Katamaransegeln auf der Ostsee Segeltörns ab Rostock
Zurück zur Übersicht

Skippertraining Katamaran - 2 Tage

Das Katamaran-Skippertraining auf der Ostsee gibt allen Skippern die perfekte Grundlage, um in Zukunft selber einen Katamaran Fahren zu können.

Termine anzeigen
Übersicht Termine & Anfrage Leistungen Das Schiff

Katamaran Skippertraining Ostsee

Sie sind ein begeisterter Segler und möchten in Zukunft auch selber sicher einen Katamaran skippern können? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Aufgrund der jahrelangen Erfahrung bei der Durchführung von Segeltörns auf Einrumpfyachten und Katamaranen können unsere professionellen Skipper Ihnen ein ideales Training auf einem Katamaran bieten.

Das Training ist für alle geeignet, die bereits über Vorerfahrungen im Segelsport verfügen (z. B. SKS) und von einer Segelyacht auf einen Katamaran umsteigen wollen oder ihre Katamaran Grundkenntnisse erweitern möchten.

Katamaran Lagoon 400 unter Segeln

Reiseverlauf

Skippertraining auf dem Lagoon 400

In Warnemünde, bei Rostock an der Ostsee, steht ein 40ft großer Katamaran für Sie bereit, der sich dank eines guten Rundumblicks vom Steuerstand sehr gut für das Üben von Manövern eignet.

Helia 44 im Yachthafen Warnemünde

Schwerpunkte des Trainings:

Neben den obligatorischen Hafenmanövertrainings legen wir großen Wert auf folgende Schwerpunkte:

  • Ankern und Festmachen an eine Mooringtonne bei verschiedenen Bedingungen
  • Unterschiede beim Umgang mit den Segeln -> Yacht / Katamaran
  • Technische Besonderheiten eines Katamarans
  • Sicherheit und Seemannschaft an Bord
Der Katamaran unter Segeln

Fragen über Fragen

Was ist ein Hahnepott?

Wie fahre ich an eine Mooringtonne ran?

Muss ich die Toiletten beim Katamaran schließen?

Wie erkenne ich, wann ich reffen muss ohne Schräglage zu haben?

Kann ich den Katamaran auf der Stelle drehen?

Was muss ich beachten wenn Wassermacher und Generator an Bord sind?

Wie lege ich in südlicheren Ländern im Hafen mit Mooringleinen an?

Wie Anker ich, wenn sich Wind- und Strömungsrichtung ändern?

Navigieren für den Segeltörn

Ablauf Skippertraining Tag 1:

Das Skippertraining beginnt im Yachthafen Hohe Düne. Früh um 9 Uhr treffen sich alle Teilnehmer an Bord des Katamarans. Wer eine längere Anreise hat, kann im Vorfeld eine zusätzliche Nacht auf dem Katamaran hinzu buchen.

Ziel des ersten Tages ist es, einen guten Überblick über alle technischen Komponenten an Bord eines Katamaran zu erlangen und sich bei den ersten Manövern mit dem Verhalten des Katamarans unter Motor bekannt zu machen. Über den Tag verteilt finden abwechselnd theoretische und praktische Einheiten statt, bei denen jeder der Teilnehmer mehrere Manöver fahren kann.

Den Abend können die Teilnehmer bei einem netten Abendessen im hafeneigenen Restaurant ausklingen lassen.

Segeln ab Rostock auf einem Katamaran

Ablauf Skippertraining Tag 2:

Der zweite Tag des Skippertraining beginnt mit einem leckeren Frühstück an Bord. Im Anschluss daran heißt es: Leinen los und Segel setzen. Das Ziel des Vormittags liegt darin, die Segeleigenschaften des Katamarans besser kennenzulernen und insbesondere die Unterschiede Besonderheiten zu Segelyachten erkennen zu können. Zudem bietet die Bucht vor dem Yachthafen bei den meisten Windrichtungen einen geschützten Platz, um das Ankern und das Festmachen an einer Mooringtonne zu üben.

Nach einem kurzen Snack am Mittag liegt der Fokus des Nachmittags noch einmal bei den sehr wichtigen und zum Teil komplizierteren Hafenmanövern. Da sichere Hafenmanöver eine wichtige Voraussetzung für alle Skipper darstellen ist es wichtig, intensiv verschiedene Szenarien zu üben.

Gegen 16 Uhr werden die Leinen des Katamarans das letzte mal für dieses Skippertraining wieder fest gemacht.

Sonnenaufgangsstimmung auf dem Katamaran

Das könnte Sie auch interessieren...

Inklusivleistungen

An Bord

Unterkunft in einer Doppelkabine

Die Crew

Skipper

Der Katamaran

  • Schiffssicherheitszeugnis für den Katamarant, inkl. Sicherheitsausstattung
  • Haftpflichtversicherung für den Katamaran und die Passagiere

Zusatzleistungen

Im Vorfeld buchbar:

  • Segelbekleidung (Hochsee-Ölzeug, Jacke und Hose) zzgl. 30 € / Person
  • Bettwäsche zzgl. 25 € / P
  • Zusätzliche Übernachtungen an Bord zzgl. 45 € / Person
  • Transfer

Bordkasse (obligatorisch)

  • Die Bordkasse ist von jedem Gast in Bar vor Ort zu entrichten und belauft sich je nach Einkauf und Reiseroute zwischen 40 - 60 € pro Person. Von der Bordkasse werden zum Beispiel die Verpflegung, Hafengebühren und Diesel beglichen.

Begleitperson

Begleitperson (darf keine Manöver fahren) zzgl. 190 / Person

Bitte beachten...

Ausstattung für Mitsegler (bitte mitbringen)

  • Warme und Wetterfeste Kleidung
  • Saubere Schuhe mit heller Sohle
  • Bei Regen: Regenjacke, Regenhose und Wasserdichte Schuhe
  • Bettlaken, Kopfkissenbezug und Bettdeckenbezug oder Schlafsack *siehe Zusatzleistungen
  • empfohlen: Sonnenbrille, Kopfbedeckung, Sonnencreme und Badesachen

Anmerkungen

Es obliegt dem Kapitän Änderungen im Reiseverlauf vorzunehmen um diesen an die Wetter- und Windverhältnisse anzupassen.

Der Veranstalter behält sich vor, den Segeltörn unter Umständen auf einem anderen, aber gleichwertigem Schiff durchzuführen

Termine & Anfrage

Quantity
pro Person

2020

16.Mai – 17.Mai

550,00 € Anfragen

29.Mai – 30.Mai

550,00 € Anfragen

02.Jun – 03.Jun

550,00 € Anfragen

18.Sep – 19.Sep

550,00 € Anfragen

10.Okt – 11.Okt

550,00 € Anfragen

17.Okt – 18.Okt

550,00 € Anfragen