Valinor_Home_1

Mitsegeln - Meilentörn in die Karibik

Mitsegeln beim Meilentörn von Athen in die Karibik. Yachtüberführung auf einem modernen und komfortablen Katamaran mit professionellem Skipper Team - ähnlich wie eine Kreuzfahrt, mit einem Lagoon 55 inkl. Verpflegung und verschiedenen Stopps entlang des Weges. Verschiedene Abschnitte als Erfahrungstörns und zum Seemeilen sammeln inklusive Atlantiküberquerung unter Segeln.

Yachtüberführung
Saisonsempfehlung

Übersicht Termine & Anfrage Leistungen Das Schiff

Atlantiküberquerung und Meilentörn von Athen in die BVIs

Mitsegeln beim Meilentörn in die Karibik! Im Herbst 2024 wird der Katamaran von Griechenland, Athen durchs Mittelmeer und über den Atlantik in die Karibik gesegelt. Bei den Meilentörns heißt die professionelle Skipper Crew alle segelbegeisterten Gäste an Bord willkommen, die bei einem Abschnitt auf dem Weg in die Karibik Seemeilen, Praxistraining und Erfahrung sammeln oder die Seele baumeln lassen wollen. Die Meilentörns eignen sich ideal als Anschluss an unser Katamaran Skippertraining um das Gelernte anzuwenden. Von Griechenland führt die Yachtüberführung über Palermo, Ibiza und Teneriffa bis nach Tortola in die Karibik.

Übrigens: In unserem Blogbeitrag zur Atlantiküberquerung findet ihr alle Fragen und Antworten, die sich jeder Mitsegler vor einem längeren Törns stellt.

Gemeinsam Segeln macht Spaß

Törnverlauf

04./05. - 12. Oktober 2024: Athen - Palermo

Die moderne Agios Kosmas Marina, am Rande von Athen gelegen, bildet den Ausgangspunkt für die spannende Seereise mit dem Katamaran in die Karibik. Die Basis bietet eine hervorragende Infrastruktur im maritimen Bereich und ist somit ideal als Starthafen geeignet. Hier kann der Katamaran perfekt auf den Überführungstörn vorbereitet werden und alle Gäste des ersten Abschnittes können die Marina leicht und schnell erreichen.

Zu jedem Überführungstörn gehört eine ausführliche Vorbereitung. Die Vorbereitung des Katamarans hat die Crew schon vor Ankunft der Gäste beendet. Hierzu zählen alle technischen Wartungsarbeiten, die Aufstockung der Ersatzteillager und natürlich die Überprüfung aller sicherheitsrelevanten Ausrüstungsgegenstände auf dem Schiff.

Ebenso wird ein Großeinkauf getätigt, damit für die Verpflegung an Bord gesorgt ist.

Nachdem alle an Bord ihre Kabine bezogen haben, findet eine ausführliche Sicherheitseinweisung für die Seereise statt.

17:00 Uhr Check-In

Von der Agios Kosmas Marina starten wir auf eine spannende Route durch einige der bezauberndsten Orte des Mittelmeers. Von den belebten Straßen Athens, die von Geschichte und Kultur durchdrungen sind, setzen wir Segel und durchqueren die Straße von Korinth auf dem Weg nach Galaxidi, wo wir im Abendlicht das Dörfchen erkunden und in einer typisch griechischen Taverne zu Abend essen.

Am nächsten Tag führt der Weg unter der Patras Brücke hindurch, einer der größten Hängebrücken der Welt, Richtung Messolonghi. Auch hier kann zu Abend in einer der lokalen Tavernen gegessen werden.

Weiter geht es Richtung Zakynthos, wo wir die Blue Caves besuchen und einen Schnorchel-Stopp einlegen bis es weiter geht zum Navagio Beach - einem malerischen Fleckchen, das zum Schwimmen einlädt. Dann verbringen wir die Nacht vor Anker.

Der nächste Stopp ist Taormina. Hier erwartet Sie ein Tagesausflug zum Ätna, entweder mit dem Cable Car oder mit dem Quad, für etwas mehr Adrenalin.

Die Straße von Messina ist das nächste Highlight auf der Liste gefolgt von atemberaubenden Perspektiven auf den Stromboli. Beobachten Sie im Abendlicht, wie er ausbricht und bestaunen Sie die Kulisse.

Als letzter Stopp besticht Alicudi mit einem Paradies für Wanderer. Hier gibt es keine Autos und keine Straßen, nur Natur pur.

Und schon erreichen wir Palermo. Hier haben Sie einen ganzen Tag, um den Ort zu erkunden, bevor Sie am nächsten Tag auschecken.

Check-Out 9:00 Uhr

Der große Salon des Kabinencharter Katamarans

12./13. - 20. Oktober 2024: Palermo - San Antonio (Ibiza)

17:00 Uhr Check-In

Nachdem der erste Abschnitt des Überführungstörns von Griechenland nach Palermo zurückgelegt wurde, bleibt etwas Zeit für Reinigung- und Wartungsarbeiten im Hafen. Anschließend werden die nächsten Gästen für den zweiten Teil des Meilentörns schon freudig erwartet. Wie schon in Griechenland besprechen wir gemeinsam alle sicherheitsrelevanten Aspekte, die Routenplanung und den allgemeinen Ablauf an Bord. Danach heißt es: Leinen los und Segel setzen Richtung Ibiza! Ca 600 Seemeilen liegen bei diesem Trip vor uns.

Der erste Stopp ist Tuerredda - eine wunderschöne Bucht für einen Landausflug oder verschiedene Wassersport-Aktivitäten.

Weiter entlang des Weges halten wir in Mahon (Menorca), hier erwartet Sie der größte natürliche Hafen im Mittelmeerraum.

Am nächsten Tag können Sie an der Ilha de l'Aire, einer Privatinsel, die unzähligen Unterwasser-Höhlen erkunden und das türkisfarbene Wasser genießen. Am Abend erreichen wir Portocolom (Mallorca), wo wir einen abendlichen Ausflug an Land machen. Auch am Morgen bleibt noch etwas Zeit, den Ort zu erkunden, bevor es weiter geht zur Isla Cabrera, einem der wohl beliebtesten Plätze zum Schnorcheln auf den Balearen.

Als letzten Stopp erkunden wir San Antonio (Ibiza), hier bleibt ein ganzer Tag um den schönen Ort zu entdecken und einen Ausflug zum Cafe del Mar zu machen.

Am nächsten Morgen findet der Check out um 09:00 Uhr statt.

Die Crew nach einer tollen Segelreise

20.10. / 21.10. - 02. November 2024: San Antonio (Ibiza) - Teneriffa

17:00 Uhr Check-In

Die letzte Etappe bevor es über den Atlantik geht - wir planen 10 Tage für die Fahrt von Ibiza nach Teneriffa ein. Auch hier beginnen wir mit einer Sicherheitseinweisung und begrüßen unsere Gäste an Bord.

Gestartet wird Richtung Es Vedra und Espalamdor (Formentera). Am nächsten Tag halten wir an der Cabo de Gata, wo ein Ausflug an Land im Naturpark sowie ein traumhafter Ausblick zum Sonnenuntergang den Tag abrunden.

Weiter geht es Richtung Malaga, dem Haupthafen in Andalusien. Hier haben wir den Abend und den nächsten Morgen um den Ort zu erkunden.

Der nächste Halt ist schon Gibraltar, genauer gesagt Linea de Concepcion, um diesen eindrucksvollen Ort aus der Nähe zu betrachten.

Entlang des Weges kommen wir an Tarifa vorbei. Hier können Sie den Kitesurfern am Strand von Tarifa zusehen.

Nun befinden wir uns auf dem Atlantik und segeln drei Tage, denn der nächste Halt ist erst wieder Lanzarote auf den Kanarischen Inseln. Gleich am nächsten Tag geht es weiter nach Fuerteventura und dann direkt nach Teneriffa. Am Ziel angekommen ist am Samstag den 02.11. um 09:00 Uhr der Check-Out.

Am nächsten Tag startet die Tour Richtung Mindelo.

Viel Platz auf dem Lagoon 55

02./03. - 12. November: Teneriffa - Mindelo

17:00 Uhr Check-In

Nach dem Check In und der Begrüßung aller Gäste sowie nach der Sicherheitseinweisung starten wir den Törn Richtung La Gomera. Anschließend geht es weiter Richtung El Hierro. Beides sind malerische Orte der Kanarischen Inseln und bieten spannende Aufenthalte für einen Tag.

Der letzte Stopp dieser kurzen Reise ist Mindelo.

Check-Out um 09:00 Uhr.

Valinor-80

08. - 30. November: Mindelo - Tortola

17:00 Uhr Check-In

Die letzte große Etappe steht an und Tortola in den BVIs inst das Ziel. Wir nehmen die Autobahn, wie man sie im Fachjargon nennt, also den Passatwind über den Atlantik und sind ungefähr 3 Wochen auf hoher See.

Bevor wir lange Zeit ohne Land unter den Füßen reisen, legen wir noch eine Stopp in Sao Antao auf den Kap Verden ein, ein wunderschöner Ort zum Wandern. Aber schon ab dem nächsten Tag wird durchgängig gesegelt.

Nach ca 12 Tagen erreichen wir Martinique, die andere Seite des Ozeans. Hier besichtigen wir Montserrat, die Gegend eines ehemaligen Vulkanausbruchs, der 2012 Unheil brachte.

Am nächsten Tag besuchen wir Saba, bekannt als die unberührte Königin der Karibik mit großartigen Wander- und Tauchmöglichkeiten.

Nur einen Tag später halten wir in Virgin Gorda. Hier besuchen wir die berühmten Bäder und eindrucksvollen Steinformationen. Am Abend erreichen wir Tortola. Wir verbringen den Abend in der Road Town und erkunden die Gegend von hier aus.

Am nächsten Morgen ist der Check-Out um 09:00 Uhr.

Valinor-89

Bordalltag beim Meilentörn

Die gesamte Strecke reicht von Griechenland bis in die Karibik. Das Schiff ist ein Lagoon 55. Der geräumige Katamaran verfügt über insgesamt 6 Kabinen mit jeweils eigenem Badezimmer, einen hellen Salon mit Küche, einen großzügigen Decksbereich und eine Flybridge. Während des Meilentörns befinden sich maximal 8 Gäste und 2- 3 Crew an Bord. Dank seiner Größe, Ausstattung und der stabilen Bauweise können auch lange Strecken, wie die Atlantiküberquerung, angenehm mit dem Katamaran gesegelt werden. Wer als Gast mitsegeln möchte, sollte schon zuvor Erfahrungen auf einem Segelschiff gesammelt haben um zu wissen, ob die Bewegung auf See, die ungewohnten Platzverhältnisse und das Segeln ohne Land in Sicht keine zu große Herausforderung darstellen. Segelkenntnisse sind hingegen zwar von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich. Zum Seemeilen sammeln und um Segelpraxis für den SKS zu bekommen, sind die Yachtüberführungen bestens geeignet oder aber als Anschluss an unser Katamaran Skippertraining um das Gelernte direkt anzuwenden. Im Bordalltag ist jeder herzlich willkommen mit anzupacken oder auch Teil der Nachtwache zu sein, es ist aber kein Muss. Entlang der Strecke werden wir an wunderschönen Plätzen ankern und Halt machen, um beeindruckende Orte zu erkunden oder einen Abstecher ins gemütliche Restaurant zu machen. Ähnlich einer kleinen Kreuzfahrt erwarten Sie also verschiedene Stopps an Land oder in entlegenen Buchten zum Schnorcheln, Vollverpflegung an Bord oder ein gemeinsamer Restaurantbesuch, der natürlich auf eigene Kosten um individuelle Wünsche erweitert werden kann. Es ist für alles gesorgt und genug Zeit eingeplant um möglichst alles wie geplant durchzuführen. Natürlich spielt das Wetter eine entscheidende Rolle aber es ist für jeden Fall eine Alternative vorbereitet.

Frühstücken mit Freunden auf dem Katamaran
Das könnte Sie auch interessieren...

Inklusivleistungen

An Bord

  • Unterkunft in komfortabler Doppel Kabine mit privater Dusche/WC
  • 2 Set Bettwäsche und 2 Handtücher pro Person
  • Diesel, Service der Crew: Skipper, Co-Skipper 
  • Verpflegung
  • Hafengebühren

Die Crew

Die Crew

  • Skipper
  • Co-Skipper
  • Koch

Der Katamaran

  • BG-Verkehr geprüfter und zugelassener Katamaran unter deutscher Flagge
  • Haftpflichtversicherung für den Katamaran und die Passagiere

Zusatzleistungen

An- / Abreise

  • Flüge und Unterkünfte
  • Transfer: Flughafen – Marina – Flughafen (optional)

Alkoholische Getränke & Restaurantbesuche

  • Alkoholische Getränke können nach Absprache selbst mitgebracht werdeb
  • etwaige Restaurantbesuche oder sonstige Eintritte bei Stopps

Bitte beachten...

Ausstattung für Mitsegler (bitte mitbringen)

  • Warme und Wetterfeste Kleidung
  • Saubere Schuhe mit heller Sohle
  • Segelbekleidung
  • Reisepass mit mind. 6 Monaten Gültigkeit

Einzelkabine

  • Die Unterbringung in einer Einzelkabine ist gegen einen Aufpreis möglich.

Anmerkungen

Es obliegt dem Kapitän Änderungen im Reiseverlauf vorzunehmen um diesen an die Wetter- und Windverhältnisse anzupassen.

Der Veranstalter behält sich vor, den Segeltörn unter Umständen auf einem anderen, aber gleichwertigem Schiff durchzuführen

Oktober 2024

09. – 16. Oktober

Valinor

Zur Anfrage
2900,00 € Doppelkabine p. P.
4900,00 € Einzelkabine p. P.

18. – 25. Oktober

Valinor

Zur Anfrage
2900,00 € Doppelkabine p. P.
4900,00 € Einzelkabine p. P.

27. – 06. November

Valinor

Zur Anfrage
2900,00 € Doppelkabine p. P.
4900,00 € Einzelkabine p. P.
November 2024

12. – 07. Dezember

Valinor

Zur Anfrage
5800,00 € Doppelkabine p. P.
9800,00 € Einzelkabine p. P.