Kite & Sail Karibik Kite & Sail Karibik
Zurück zur Übersicht

Kite & Sail Kitecruise Karibik

Erlebe einen einmaligen Kitecruise in der Karibik. Entdeckt mit uns die besten Kitespots unter den Segeln eines neuen und luxuriösen 52Fuß Katamarans. Mitsegeln beim Kite & Sail Cruise in der Karibik

Kite & Sail


Termine anzeigen
Übersicht Termine & Anfrage Leistungen Das Schiff
Kiten, Segeln und Abendteuer

Entdeckt mit uns die besten Kitespots unter den Segeln eines neuen und luxuriösen 52Fuß Katamarans. Alles, was du dafür brauchst ist Lust auf Meer, Wind und das Leben unter Gleichgesinnten bei denen Team Play groß geschrieben wird. Den Rest haben wir: supermoderne, vollausgestattete Katamarane mit viel Decksfläche zum Entspannen und unter Deck Luxuskabinen, die keine Wünsche offen lassen. Dazu geben wir euch nur feinstes Kitesurf-Equipment von Core-Kiteboarding an die Hand. Für größten Fahrspaß und sichere Lernerfolge bekommt ihr Unterstützung von unserem erfahrenen Team, dass gemeinsam mit euch die Segel in Richtung Surfabenteuer setzt.

Entspannter Segeltörn in den Sonnenuntergang
Tag 1 & 11 Le Marin Tag 10 Sainte-Anne Tag 9 St. Lucia Tag 8 St. Vincent Tag 7 Canouan Tag 6 Tobago Cays Tag 5 PSV Tag 4 Union Island Tag 3 Mayreau Tag 2 Bequia Tag 1 & 11 Le Marin
Törnverlauf

Tag 1: Le Marin (Martinique)

Der Startpunkt des Kite & Sail Abenteuers liegt in der geschützten Bucht Le Marin im Süden von Martinique. Von Paris aus fliegen hier täglich mehrere Direktflüge hin und der Flughafen liegt auch nur eine halbe Stunde Fahrtzeit von der Marina entfernt. Ab 18:00 Uhr begrüßen wir am Ankunftstag alle Kiter und Mitsegler an Bord des Katamarans. Nachdem Ihr eure Kabinen eigerichtet habt setzen wir uns in Ruhe zu einem ersten Kennenlernen, der Tour-Besprechung und der obligatorischen Sicherheitseinweisung zusammen. Danach folgt ein gemeinsames Abendessen, woraufhin im Anschluss die Leinen losgemacht und der Katamaran zum ersten Abschnitt des Törns aufbricht. Wir setzen Kurs in Richtung Süden nach Bequia (90 nm, ca. 13 h). Dank der überwiegend nordöstlichen Winde können alle Gäste die erste Nacht entspannt unter Segeln erleben. Bei Nacht unter karibischem Himmel zu segeln ist ein besonderes Erlebnis.

Mit Freunden am Bug des Katamarans entspannen

Tag 2: Bequia – Canouan (20 nm)

Nach der nächtlichen Überfahrt kommt der Katamaran am späten Vormittag in Port Elisabeth an. Nachdem der Katamaran sicher vor Anker liegt bleibt für alle die mitsegeln ausreichend Zeit, um durch das kleine Dorf zu bummeln und die ersten Eindrücke vom karibischen Flair aufzunehmen. Alternativ bietet sich ein Ausflug mit dem Jeep-Taxi zu den wunderschönen Stränden auf der Luv-Seite der Insel an. Der Skipper erledigt währenddessen die Einreiseformalitäten. Danach geht es weiter bis in die Grenadines, wo die besten Kitespots warten (20 nm, ca. 4 h). Die Nacht verbringen wir in Canouan, wo wir im Strandresort gemeinsam essen gehen.

Kitecruise in der Karibik

Tag 3: Canouan - Mayreau (10 nm)

Am nächsten Morgen erwachen alle in der schönen und geschützten Bucht von Canouan. Von hier aus bringt uns der Wind beim Kite-Segeltörn nach einem ausgiebigen Frühstück und einem kühlenden Sprung ins Wasser innerhalb von nur einer Stunde direkt in das Herz der Grenadinen, einer Inselgruppe, welche unser persönliches Paradies zum Kitesurfen ist. Der erste Kitespot liegt im Osten der Insel Mayreau. Nachdem wir die Kites aufgepumpt haben können wir uns bis kurz vor Sonnenuntergang auspowern.

Aktiv Mitsegeln auf dem Katamaran

Tag 4: Mayreau - Union Island (10 nm)

Der Morgen des dritten Tages des Kite & Sail Cruise begrüßt uns mit einer nur 30-minütigen Segelfahrt zur nächsten traumhaften Ankerbucht. Im Süden von Union Island befindet sich eine sehr geschützte Bucht, die mit unglaublich glattem Wasser alle Kiter überzeugt. Folien, erste Sprünge oder neue Tricks, hier ist für jeden was dabei!

Katamaran unter Segeln im kristallklaren Wasser

Tag 5: Union Island – Petit St. Vincent (5 nm)

Am Morgen wachen wir wieder im Kiteparadies auf. Genau der richtige Spot, um Vormittags nochmal Spaß mit dem Kite in dieser perfekten Bucht zu haben. Gegen Mittag lichten wir den Anker. Der nächste Spot ist so nah, dass kaum genug Zeit bleibt, um die Segel zu setzen. Schon sind wir vor der kleinen Insel Petit St. Vincent. Bei Petit St. Vincent befindet sich ein vorgelagertes Riff, welches einige ganz kleine Sandinseln gebildet hat. Diese sind kaum groß genug, um den Kite dort zu starten. Zwischen dem Riff und Petit St. Vincent können wir mit dem Katamaran Ankern und haben einen wunderbaren und sehr großen Kitespot nur für uns! Ganz in der Nähe gibt es zudem ein sehr gutes Resort mit einem Restaurant, welches zu einem leckeren Lunch im kühlenden Schatten der Palmen einlädt.

Mit Schwung ins klare und kühle Wasser

Tag 6: Petit St. Vincent – Tobago Cays (10 nm)

Nach einem letzten Blick zurück zu diesem Traumspot setzen wir wieder die Segel. Doch zum Glück müssen wir nicht wehmütig sein, denn der nächste Spot ist mindestens genauso schön (10 nm, ca. 1,5 h). Ein absolutes Highlight hier sind die Schildkröten, die direkt neben den ankernden Schiffen schwimmen und uns dazu einladen, mit der Taucherbrille zu ihnen ins kühlende Nass zu springen. In den großen flacheren Bereichen, wo die Schiffe nicht ankern können haben wir viel Platz und bei Ebbe auch sehr glattes Wasser, für die nächste Kitesession. Am Abend verwöhnen uns die Locals an einem mit Palmen bewachsenen Sandstrand mit den kulinarischen Spezialitäten der Karibik. Ein absolutes Highlight des Segeltörns.

Kitesurfen auf dem Foil

Tag 7: Tobago Cays – Mayreau (10 nm)

Auf gehts zur nächsten türkisfarbenen Bucht mit weißem Sandstrand und Palmen! (10 nm, ca. 1,5 h) Gekrönt wird die Szenerie durch eine fantastische Unterwasserwelt, an welcher wir den ganzen Tag verweilen können! Eine entzückende Beach-Bar lädt zum Entspannen und Genießen ein. Doch das beste hier ist die Bucht auf der anderen Seite der nur wenigen Meter breiten Landzunge. Während wir geschützt bei ablandigem Wind auf der Lee-Seite Ankern, können wir wenige Meter entfernt viel Spaß bei kleinen Wellen in der Kitebucht haben.

Kitespot und Ankerbucht direkt beieinander

Tag 8: Mayreau - Union Island (5 nm)

Nach einem leckeren Frühstück verbringen wir den Vormittag noch in der selben Bucht. Kiten, Schwimmen oder Sonnenbaden stehen auf dem Programm. Gegen Mittag geht es weiter. Ziel des Tages ist wieder die Insel Union Island, doch dieses mal bleiben wir weiter nördlich und machen halt bei Clifton(5 nm, ca. 1 h). Dieses kleine Dorf ist bekannt für seinen einmaligen Kitespot. Das lange aber sehr flache Riff schafft perfekte Glattwasserbedingungen! Ein absolutes musst-do ist der Besuch der schwimmenden Cocktailbar "Happy Island". Den Sonnenuntergang genießt man dort am besten mit einem kühlen Drink in der Hand und beobachtet die Kiter der lokalen Kiteschulen, die an vielen Abenden eine spektakuläre Show zeigen. Für das Abendessen besuchen Sie eines der karibischen Restaurants im Ort.

Kiten vor Happy Island

Tag 9: Union Island - St. Lucia (70 nm)

Früh am Morgen bleibt noch einmal genug Zeit für eine letzte Kitesession, bevor es wieder Richtung Norden geht. In dieser Zeit erledigt der Skipper die Ausreiseformalitäten. Anschließend werden die Segel gesetzt mit Kurs Richtung Martinique. Spät am Abend erreichen wir St. Lucia und können die Nacht dort ankern (70 nm, ca. 13 h).

Kitesession im Sonnenuntergang

Tag 10: St. Lucia - Sainte-Anne (Martinique) (45 nm)

Der letzte Abschnitt der gemeinsamen Segeltour steht nochmal voll und ganz unter dem Motto: Mitsegeln! Von St. Lucia aus geht es nach einem leckeren Frühstück und einem kleinen Schnorchelausflug weiter nach Martinique (40 nm, ca. 6 h). Am Nachmittag erreichen Sie den Ankerplatz Saint Anne auf Martinique. Hier besteht die Möglichkeit an Land zu gehen oder noch einmal ein Sonnenbad auf dem Netz des Katamarans zu genießen oder Wassersport zu betreiben. Den letzten Abend verbringen wir beim gemeinsamen Abendessen in entspannter Runde an Bord.

Segeltörn bei der Kojencharterreise in der Karibik

Tag 11: Sainte-Anne - Le Marin (30 min)

Frühes Frühstück an Bord und eine kurze Fahrt von 20 Minuten zur Marina Le Marin. Ausschiffung zwischen 8 und 9 Uhr. Der Flughafen von Martinique befindet sich nicht weit von der Marina entfernt. Nach dem Ausschiffen bleibt somit die Gelegenheit, noch einige Zeit am Strand zu verbringen oder in der Stadt die letzten Besorgungen vor dem Abflug zu machen.

Viel Platz für die Törnplanung bietet die Fly des gen Lagoon 52
Der Alltag beim Kitecruise in der Karibik

Der Unterschied zwischen einem normalen Kitereise und einer Kit & Sail Segelreise besteht in erster Linie darin, dass ihr jeden Tag an einem neuen und grandiosen Kitespot in einer traumhaften Kulisse aufwacht, ohne dass ihr auch nur ein einziges mal eure Sachen packen müsst. Der große und voll ausgestattete Katamaran ist während des 7-tägigen Kitecruises unser schwimmendes Zuhause, welches uns zu jedem neuen Kitespot begleitet. Der Morgen an Bord des Katamarans beginnt mit dem Geruch von Kaffee. Hiervon angelockt öffnet ihr eure Kabinentür und springt als erstes direkt ins Wasser. Nach dieser ersten Erfrischung besprechen wir bei einem reichhaltigen Frühstück den Tagesablauf. Anschließend lichten wir gemeinsam den Anker und machen uns auf den Weg zum nächsten Kitespot. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen der Crew bei den Manövern zu Helfen und etwas über das Segeln und den Katamaran zu lernen. Am nächsten Spot ankommen wird der Anker wieder heruntergelassen und die Kites startklar gemacht. Je nach Spot starten wir die Kites vom Strand aus oder mit einer ausgeklügelten Technik unter Anleitung des Kitelehrers direkt vom Heck des Katamarans. Solltet ihr auf dem Wasser Probleme haben oder noch etwas Unterstützung brauchen ist der Kitelehrer mit dem Beiboot schnell an eurer Seite. Auch private Kitestunden, die euch schnell ins nächste Kitelevel befördern könnt ihr separat hinzubuchen. Den Abend verbringen wir mit einem leckeren Glas Rum-Punsch in entspannter Atmosphäre und lassen uns von unserem Bordeigenen Koch mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen.

Kiten in den schönsten Farben der Karibik.jpg
Das könnte Sie auch interessieren...
Inklusivleistungen

An Bord

  • Unterkunft in klimatisierter Doppel Kabine mit privater Dusche/WC
  • A/C verfügbar von 08:00 bis 22:00 Uhr
  • 1 Set Bettwäsche und 1 Handtuch pro Person/Woche
  • Wassersport an Bord: Schnorchelausrüstung und eine Angel

Verpflegung

  • Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen an 7 Abenden)
  • Alkoholfreie Getränke

Die Crew

  • Skipper
  • Koch
  • Kitelehrer

Der Katamaran

  • Verbrauchsgüter des Katamarans (Diesel, Benzin und Wasser)
  • Haftpflichtversicherung für den Katamaran und die Passagiere
Zusatzleistungen

Ab- / Abreise

  • Flüge
  • Transfer: Flughafen – Marina – Flughafen (optional)

Verpflegung (exkl.)

  • Alkoholhaltige Getränke
  • Restaurantbesuche an drei Abenden

Cashbox 290 € / P (obligatorisch)

  • Zu Beginn der Reise werden 290 € pro Teilnehmer in bar für die Cashbox eingesammelt. Davon werden alle lokalen Gebühren wie z.B. Hafengebühren, Mooring, Einreisegebühren, Zoll und frische Produkte bezahlt

Kitemiete beim Kitecrusie

  • An Bord befindet sich das neuste Material von Core. Dieses kann im Vorfeld gemietet werden (Achtung: sehr begrenzte Verfügbarkeit!)

Kitekurse

  • Private Kitestunden
  • Foilkurs (3 h inkl. Foilboard)
Bitte beachten...

Einzelkabine

  • Die Unterbringung in einer Einzelkabine ist gegen einen Aufpreis möglich.

Anmerkungen

Es obliegt dem Kapitän Änderungen im Reiseverlauf vorzunehmen um diesen an die Wetter- und Windverhältnisse anzupassen.

Der Veranstalter behält sich vor, den Segeltörn unter Umständen auf einem anderen, aber gleichwertigem Schiff durchzuführen

COVID-19 Informationen

Informationen zu Corona-Maßnehmen

  • Durch Coronabedingte Reisebeschränkungen kann die Route des Segeltörns von der ausgeschriebenen Route abweichen. Alternative kann die Möglichkeit bestehen nach Norden bis Guadeloupe zu segeln oder entlang der Küste von Martinique.
  • Für das Bordleben liegt ein Hygienekonzept vor
  • Es gelten zudem gesonderte Corona-Buchungsrichtlinien.
Termine & Anfrage
Doppelkabine
pro Person
Einzelkabine
pro Person
Feb 2022

06.Feb – 16.Feb

3220,00 € 5313,00 € Anfragen
Mär 2022

14.Mär – 24.Mär

3220,00 € 5313,00 € Anfragen