Kristallklares Wasser am Strand von Korsika
Zurück zur Übersicht

Kojencharter Korsika Süd

Korsika, eines der schönsten Segelgebiete im Mittelmeer und schnell zu erreichen. Korsika bietet dank der zerklüfteten Küstenlandschaft eine Vielzahl an wunderschönen Ankerbuchten. Tagsüber segeln Sie entlang der beeindruckenden Küstenlandschaft und können viel auf der Insel unternehmen.

Übersicht Termine & Anfrage Leistungen Das Schiff
Segeln im Mittelmeer

Um eine traumhafte Segelreise zu machen muss man nicht immer weit Fliegen. Die spanische Insel Korsika hat dank der abwechslungsreichen Küstenlandschaft mit vielen verträumten Dörfern ein Seglerparadies zu bieten. Kommen Sie an Bord eines luxuriösen Katamarans mit Skipper und Koch und lassen Sie sich eine Wochen lang verwöhnen, während Sie zu den schönsten Buchten der Insel segeln.

Geschützte Buchten auf Korsika
interactive map
Törnverlauf

Tag 1 : Ajaccio

Der Check-In startet am späten Nachmittag in der Marina von „Ajaccio“. Gegen 18.00 legt der Katamaran, mit dem Ziel „Sainte Barbe“ ab. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen an Bord.

Traumhafte Buchten für die Kojencharterreisen

Tag 2 : Ajaccio - Sagone/ Cargèse

Nach einem entspannten Frühstück wird, je nach Wind- und Wetterbedingungen“, der Kurs auf die Bucht von „Sagone“ oder „Cargèse“ gesetzt. Das kleine Fischerdorf Sagone beeindruckt mit einem langen Sandstrand. Cargèse, ehemals griechische Kolonie, besteht aus einem Hafen und einem maritimen Dorf. Zeit zur Erkundung gibt es nach dem Mittagessen an Bord. Alternativ können Sie schwimmen oder an Bord entspannen. Abendessen an Bord.

Tag 3 : Sagone/ Cargèse – Golfe de Porto – Girolata

Nach dem Frühstück geht es entlang der wilden Küste mit ihren zerklüfteten Hängen und tiefen Schluchten. Anschließend erkunden wir „Cala di Palù“ mit dem typischen Zuckerhut. Eine gute Möglichkeit zum Schwimmen, Schnorcheln oder Kajakfahren befindet sich am nächsten Ankerplatz namens „Swimming Pool“.

Nach dem Mittagessen werden die Segel gesetzt und „Les Calanques de Piana“ angesteuert. Hier bietet sich ein herrlicher Blick auf die zackenförmigen Granitklippen. Anschließend segeln wir zum UNESCO Weltkulturerbe, dem „Golf von Porto“. Bevor die große Sehenswürdigkeit „Golf von Girolata“ erreicht ist, passieren wir „Capo Cenino“. Der Ankerplatz liegt in „Girolata Creek“.

Schöne Häfen im Mittelmeer

Tag 4 : Girolata – Calvi

Gleich nach dem Frühstück werden die Segel gesetzt. Das Ziel ist das geschützte „Scandola – Narurreservat“. Mit faszinierenden Felsriffen und kleinen Inseln, bietet es herrliche Möglichkeiten zum Schnorcheln. Das Mittagessen genießen wir hier und segeln anschließend nach „Calvi“. Die Seele von Christopher Columbus soll angeblich hier wohnen. In den Straßen entlang des Hafens gibt es zahlreiche Bars und Restaurants. Es wird in der Marina geankert.

Tag 5 : Calvi – Golfe de La Revallata – Girolata

Nach dem Frühstück kann „Calvi“ weiter erkundet werden bevor wir später zum „Gulf – La Revellata“ segeln und hier schwimmen, schnorcheln, Kajak fahren oder entspannen. Nach dem Mittagessen geht es Richtung „Girolata“. Die Landschaft südlich von Calvi ist wild und unberührt und zeugt von Erosionen durch Wind und Wasser.

Wir segeln entlang der Küste, mit ihrem einzigartig roten Granitstein und den einsamen Buchten bis nach „Girolata“. Dieses kleine Fischerdorf ist von Land aus nicht erreichbar aber dennoch noch immer bewohnt. Hier lassen sich ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert und ein steiniger Strand erkunden. Es bleibt genug Zeit zum Schwimmen und Baden. Die Nacht verbringen wir in „Cala Muretta“ oder „Cala Vecchia“ vor Anker.

Kristallklares Wasser am Strand von Korsika

Tag 6: Bucht von Girolata – Capo Rosso – Cala Di Palù – Sagone / Cargèse

Nach dem Frühstück segeln wir einen weiteren Schlag um das „Capo Rosso“ mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und besuchen die Orte, die wir auf beim ersten Stopp nicht besucht haben. Anschließend geht es nach „Cargese“. Die Geschichte dieses beliebten Ferienziels ist geprägt von einer griechischen Siedlung im 17. Jahrhundert. Auch hier lässt sich die Über- und Unterwasserwelt mit dem Schnorchel oder Kajak entdecken.

Geschützte Buchten auf Korsika

Tag 7 : Bucht von Sagone – Bucht von Ajaccio

Am Morgen setzen wir die Segel in Richtung „Sargone“. Nach dem Mittagessen vor Anker geht es weiter zur Geburtsstadt Napoleon Bonapartes - „Ajaccio“. Wir besuchen die engen Straßen der alten Stadt mit ihren zahlreichen Cafés, Restaurants und Geschäften.

Tag 8 : Ajaccio

Am letzten Tag erfolgt die Ausschiffung um 08:00.

Das könnte Sie auch interessieren...
Inklusivleistungen

An Bord

  • Unterkunft in klimatisierter Doppel Kabine mit privater Dusche/WC
  • A/C verfügbar von 08:00 bis 22:00 Uhr
  • 2 Sets Bettwäsche, Handtücher und Strandtücher pro Person/Woche
  • Wassersport an Bord: Schnorchelausrüstung und Kajak

Verpflegung

  • Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • Getränke zu den Mahlzeiten: (Tafelwein und Wasser), lokale Aperitifs (Punsch, Rum, Obstsäfte)

Die Crew

  • Skipper
  • Steward/Koch

Der Katamaran

  • Verbrauchsgüter des Katamarans (Diesel, Benzin und Wasser)
  • Haftpflichtversicherung für den Katamaran und die Passagiere
Zusatzleistungen

An- / Abreise

  • Flüge
  • Transfer: Flughafen – Marina – Flughafen (optional)
  • Reiseversicherungen

Verpflegung

Soft Drinks und andere alkoholische Getränke als oben erwähnt

Superior Kabine

Aufpreis für Superior Kabine (vordere oder hintere Kabinen)

Cashbox (obligatorisch)

pro Person pro Kreuzfahrt, zahlbar vor Ort
Die Cash-Box-Gebühr wird für lokale Gebühren verwendet, je nach Zielort, wie z.B.: Zollabgaben, Nationalparkgebühren und Kreuzfahrtsteuer, Touristenabgaben und Landegebühren auf den Inseln, Liegeplatzgebühren, Kraftstoff, Gasen, Frischprodukten, Sonstiges.

Bitte beachten...

Einzelkabine

  • Die Unterbringung in einer Einzelkabine ist gegen einen Aufpreis möglich.
  • Bei den meisten Törns stehen eine günstigere kleine Einzelkabine oder eine teurere große Kabine zur Einzelnutzung zur Verfügung

Anmerkungen (an Bord)

Bei Ernährungseinschränkungen (Allergien, Unverträglichkeiten, spezielle Diäten) können die Gerichte angepasst werden. Ein gesondertes Menü steht nicht zur Verfügung. Informationen hierzu müssen mindestens 2 Wochen vor dem Charterbeginn mitgeteilt werden.

Eigene Getränke können nicht mit an Bord gebracht werden. .

Die Crew ist nur für die Reinigung der gemeinschaftlich genutzten Bereiche verantwortlich.

Anmerkungen (allgemein)

  • Es obliegt dem Kapitän Änderungen im Törnverlauf vorzunehmen um diesen an die Wetter- und Windverhältnisse anzupassen.
  • Bei außergewöhnlichen Umständen kann der Segeltörn unterbrochen, abgebrochen oder verschoben werden.
  • Der Veranstalter behält sich vor, den Segeltörn unter Umständen auf einem anderen, aber gleichwertigen Schiff durchzuführen.
  • Die Preise auf unserer Webseite sind Eckpreise und variieren je nach Saison und Bootstyp und müssen für jede Anfrage individuell beim Leistungsträger angefragt werden.
  • Leistungsträger: Dreamyachtcharter

Covid-19

Alle Personen an Bord der Kabinencharter-Törns müssen vollständig geimpft sein

Juni 2022

11. – 18. Juni

Lagoon 620

Zur Anfrage
ab 1555,00 € Doppelkabine p. P.

25. – 02. Juli

Lagoon 620

Zur Anfrage
ab 1780,00 € Doppelkabine p. P.
Juli 2022

09. – 16. Juli

Lagoon 620

Zur Anfrage
ab 2130,00 € Doppelkabine p. P.

23. – 30. Juli

Lagoon 620

Zur Anfrage
ab 2130,00 € Doppelkabine p. P.
August 2022

06. – 13. August

Lagoon 620

Zur Anfrage
ab 2510,00 € Doppelkabine p. P.

20. – 27. August

Lagoon 620

Zur Anfrage
ab 2075,00 € Doppelkabine p. P.
September 2022

03. – 10. September

Lagoon 620

Zur Anfrage
ab 1780,00 € Doppelkabine p. P.

17. – 24. September

Lagoon 620

Zur Anfrage
ab 1780,00 € Doppelkabine p. P.