Segelreise in den Sonnenuntergang Segelreise in den Sonnenuntergang
Zurück zur Übersicht

Kojencharter Sardinien

Eine einmalige Kombination aus entspannten Segelstunden und Ausflügen zwischen den wunderschönen Inseln bietet die Kojencharter Segelreise ab Sardinien. Der erfahrene Skipper bringt Sie zu den schönsten Plätzen, während die Köchin Sie kulinarisch verwöhnt.

Termine anzeigen
Übersicht Termine & Anfrage Leistungen Schiffe
Katamaransegeln ab Sardinien

Dank des sonnigen Klimas und der guten und schneller Erreichbarkeit per Flugzeug ist Sardinien ein bekanntes und beliebtes Urlaubsziel für viele europäische Länder. Doch die Insel hat noch viel mehr zu bieten, als man bei einem Urlaub an Land mit dem Auto oder zu Fuß zu sehen bekommt. Mit einem Segel-Katamarn erreichen Sie unbekannte Buchten und wunderschöne Ankerplätze, die sonst nur schwer zu erreichen sind. Auch die nahe gelegene Südküste von Korsika biet für eine Segelreise ein absolutes Highlight. Jeden Tag besuchen Sie eine andere Bucht mit wunderschönen Stränden und Dörfern. Entspannt und komfortabel bringt Sie der erfahrene Skipper von einem Highlight zum nächsten.

Katamaran segeln in Kroatien
Tag 1, 7 & 8 Olbia Tag 1, 7 & 8 Olbia Tag 6 Golf von Pevero Tag 5 Bonifacio Tag 4 La Maddalena Tag 3 Rossio del Orso Tag 2 Porto Cervo Tag 1, 7 & 8 Olbia
Törnverlauf

Tag 1 (Samstag) - Olbia - Tavolara

Nachdem Sie sich gemütlich an Bord des Katamarans, im schönen Olbia eingefunden haben, werden nun die Segel gehisst und die wunderschöne Insel Tavolara, im nur 9 Meilen entfernten Punta Spalmatore angesteuert. Die optimale Lage, zwischen zwei schönen Stränden bietet den perfekten Schutz vor den dort vorherrschenden Winden. Das Abendessen und die Übernachtung finden an Bord statt.

Die Sonne genießen beim Frühsport

Tag 2 (Sonntag) - San Teodoro - Porto Rotondo - Porto Cervo

Nach dem gemeinsamen Frühstück und einer kurzen Erfrischungspause, folgt eine Überfahrt von 9 Seemeilen nach San Teodoro, um schliesslich das schöne „La Cinta“ zu erreichen. Aufgrund des paradiesischen Flairs, wird diese lange goldene Sandbank, welche die Lagune vom strahlend blauen Meer trennt, auch „Tahiti“ genannt. Nachmittags segeln Sie dann 11 Seemeilen weiter nach Porto Rotondo. Geankert wird im malerischen Golf von Marinella, wo Sie anschließend zu Abend essen werden und auch übernachten. Der Hafen, sowie einer der absoluten Touristen Hotspots der Gallura, der schöne „Porto Cervo“, ist mit dem Beiboot problemlos zu erreichen. Das Abendessen und die Übernachtung finden an Bord statt.

Der große Katamaran bietet viele Aufenthaltsbereiche zum Relaxen

Tag 3 (Montag) - Baia Sardinia - Cala Bitta - Canniggione - Roccia dell’Orso

Anschliessend geht die Reise, mit einem wunderschönen Segeltörn von 14 Seemeilen, entlang der Costa Smeralda in Richtung des Golf von Arzachena weiter. Hierbei können Sie zwischen vielen schönen Ankerplätzen und kleinen Bojen wählen, um den Tag nach Ihren eigenen Wünschen zu gestalten. Lassen Sie den Golf von Saline auf sich wirken, oder segeln Sie zwischen Baia Sardinia, Cala Bitta und Canniggione. Diese einzigartige Küste, welche durch die Farben des Capo d’Orso ihren Glanz erhält, ist ebenfalls für Ihren berühmten Felsen, den Roccia dell’Orso bekannt. Dieser wurde durch die Erosion des Mistral, in die Form eines kauernden Bären verwandelt. Das Abendessen und die Übernachtung finden an Bord statt.

Der große Salon des Kabinencharter Katamarans

Tag 4 (Dienstag) - Palau - La Maddalena

Nach einer erholsamen Nacht im Hafen, können Sie nun zwischen den kleinen Inseln Porco, Santo Stefano und Palau, atemberaubende Strände und Buchten entdecken. Bei dieser Durchquerung, werden Sie Zeuge einer der wohl schönsten Kanäle des Mittelmeers, wo die Felsen durch Wind und Meer geformt wurden. Nachmittags erreichen Sie anschließend den kleinen Hafen von Mangiavolpe, welcher im Herzen des bewohnten Gebiets von „La Maddalena“ liegt. Das Abendessen und die Übernachtung finden an Bord statt.

Steuern beim Katamaran Törn

Tag 5 (Mittwoch) - Südkorsika - Bonifacio

Nachdem Sie den Hafen hinter sich gelassen haben, geht es nun über die malerischen Inseln Spargi, Spargiotto und die „Bouches de Bonifacio“, über den spektakulären Fjord in den Süden Korsikas. Die Genuesen kolonisierten die über Jahrhunderte errichteten Häfen und bauten zum Schutze die monumentale „Zitadelle von Bonifacio“. Hier können Sie direkt durch das Zentrum der mittelalterlichen Festungsanlage spazieren und die 187 Stufen hohe Treppe bewundern, welche König Alfons von Aragon damals in den Fels gehauen hatte. Das Abendessen und die Übernachtung finden an Bord statt.

Segeln in ruhigen Segelrevieren

Tag 6 (Donnerstag) - Capo Pertusato - Budelli - Razzoli - Santa Maria - Golf von Pevero

Nun lassen Sie Korsika hinter sich und können am Capo Pertusato entspannt baden gehen, von wo Sie einen majestätischen Felsen erblicken können, welcher aufgrund von Form und Lage, seinen legendären Namen erhielt „Le Gouvernail de la Corse“ (Das sog. Ruder von Korsika). Anschließend geht es 12 Meilen weiter, zu den Inseln Budelli, Razzoli sowie Santa Maria, welche im äußersten Norden des Maddalena- Archipels liegen. Alle diese Inseln sind absolut Naturbelassen und stehen unter dem Schutz des Nationalparks. Einer der wohl schönsten Strände der Welt, der berühmte „Strand von Rosa“ liegt auf der Insel von Budelli. Er trägt seinen Namen aufgrund seiner schönen Farbe des Sandes, welche aus kleinen Korallen sowie Granit- und Muschelsplittern mosaikartig zusammengefügt wurde. Als Nächstes, segeln Sie um die Insel Maddalena und Caprera. Caprera ist ebenfalls eine vollständig geschützte Insel und zudem die zweitgrößte Insel des Archipels. Sie ist nicht nur für die unberührte Natur und ihre faszinierende Schönheit bekannt, sondern wird auch durch eine 600 Meter lange Brücke aus dem Jahr 1958 verbunden. Zudem war Sie der letzte Wohnsitz von Giuseppe Garibaldi. Er lebte 26 Jahre auf Caprera und hinterließ dort zahlreiche Relikte, welche heute in einem der bekanntesten Museen Italiens, dem „Garibaldi- Kompendium“ aufbewahrt werden. Die Reise geht anschließend weiter zum 14 Meilen entfernten Golf von Pevero, wo Sie anschließend auch die Nacht verbringen werden. Der Hafen in der Nähe von Porto Cervo ist ganz bequem mit dem Beiboot zu erreichen. Für diejenigen von Ihnen, die das Abenteuer suchen, gibt es zahlreiche Geschäfte und Bars in der Fußgängerzone. Die Übernachtung findet an Bord statt.

Mitsegeln im Sonnenuntergang

Tag 7 (Freitag) - Pevero - Romazzino - Principe - Cala di Volpe - Olbia

Genießen Sie an Ihrem letzten Morgen, den epischen Sonnenaufgang vor dem faszinierenden Strand von Grande Pevero. Hierbei handelt es sich um einen der beliebtesten Strände der Costa Smeralda. In der wunderschönen Form eines Halbmondes, reflektiert er nachts sein eigenes Licht. Anschließend geht es weiter zu den wunderschönen Stränden von Romazzino und Principe, welche nach dem arabischen Prinzen Aga Khan, dem Gründer der Costa Smeralda benannt wurden. Und schließlich zu dem 6 Meilen entfernten Li Ittricceddi. Aber Ihr Abenteuer soll hier noch nicht enden, denn nach dem nur 3 Meilen entfernten „Vorgebirge von Smeraldino“, liegen direkt gegenüber, vier weitere malerische Strände: Cala di Volpe, Liscia Ruja, Petra Bianca und schließlich der schöne Strand von Petra Niedda. Alle Strände bestehen aus pulverartig feinem Sand, geschützt durch gelb- rosafarbenen Granit. Hier können Sie Ihrer Fantasie nochmal freien Lauf lassen und in das türkis blaue Meer eintauchen, bevor Sie Ihre Heimkehr zur 16 Seemeilen entfernten Basis, in Olbia antreten. Die Übernachtung und das Abendessen finden an Bord statt.

Angeln beim Segeltörn

Tag 8 (Samstag): Olbia

Die Ausschiffung findet um 9:00 Uhr statt.

Kojencharter an Bord eines Lagoon 620

Am ersten Abend des Segeltörns heißt Sie die Crew bei einem leckeren Abendessen an Bord willkommen. Die komfortablen Kabinen und der geräumige Decksbereich des Katamarans bieten Platz für bis zu 12 Gäste plus Crew. Nach einem ersten Kennenlernen und der Sicherheitseinweisung geht es direkt zur ersten Insel. Dort verbringen Sie die Nacht an Bord. Am nächsten Morgen verlässt der Katamaran nach dem Frühstück den Ankerplatz und Sie segeln zu weiteren traumhaften Zielen der Segelreise. Mittags verwöhnt die Köchin Sie an Bord des Katamarans mit einem leckeren, aber leichten Mittagessen und abends mit einem kleinen kulinarischen Highlight. Bei den Landausflügen bietet sich oft auch die Möglichkeit an Land etwas zu essen. Die Tage des Törns sind so aufgebaut, dass Sie sowohl Zeit unter Segeln und an schönen Ankerplätzen verbringen, aber auch ausreichend Zeit haben, um die Insel von der Landseite aus zu erkunden.

Unter Segeln am Bug des Katamarans mit Freunden
Das könnte Sie auch interessieren...
Inklusivleistungen

An Bord

  • Unterkunft in klimatisierter Doppel Kabine mit privater Dusche/WC
  • A/C verfügbar von 08:00 bis 22:00 Uhr
  • 2 Sets Bettwäsche, Handtücher und Strandtücher pro Person/Woche
  • Wassersport an Bord: Schnorchelausrüstung und Kajak

Verpflegung

  • Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • Getränke zu den Mahlzeiten: (Tafelwein und Wasser), lokale Aperitifs (Punsch, Rum, Obstsäfte)

Die Crew

  • Skipper
  • Steward/Koch

Der Katamaran

  • Verbrauchsgüter des Katamarans (Diesel, Benzin und Wasser)
  • Haftpflichtversicherung für den Katamaran und die Passagiere
Zusatzleistungen

An- / Abreise

  • Flüge
  • Transfer: Flughafen – Marina – Flughafen (optional)
  • Reiseschutz Versicherung (empfohlen)-> hier dirket buchbar

Verpflegung

Soft Drinks und andere alkoholische Getränke als oben erwähnt

Superior Kabine

Aufpreis für Superior Kabine (vordere oder hintere Kabinen)

Cashbox / Zielgebiet-Gebühr (obligatorisch)

pro Person pro Segeltörn
Die Cash-Box-Gebühr / Zielgebiet-Gebühr wird für lokale Gebühren verwendet, je nach Zielort, wie z.B.: Zollabgaben, Nationalparkgebühren und Kreuzfahrtsteuer, Touristenabgaben und Landegebühren auf den Inseln, Liegeplatzgebühren, Kraftstoff, Gasen, Frischprodukten, Sonstiges.

Bei Segeltörns, deren Reisebeginn vor dem 01.01.2023 liegt, muss die Cashbox vor Ort an der Base bezahlt werden.

Bei Segeltörns, deren Reisebeginn nach dem 01.01.2023 liegt, muss die Zielgebiet-Gebühr im voraus bei Buchung bezahlt werden.

Bitte beachten...

Einzelkabine

  • Die Unterbringung in einer Einzelkabine ist gegen einen Aufpreis möglich.
  • Bei den meisten Törns stehen eine günstigere kleine Einzelkabine oder eine teurere große Kabine zur Einzelnutzung zur Verfügung

Anmerkungen (an Bord)

Bei Ernährungseinschränkungen (Allergien, Unverträglichkeiten, spezielle Diäten) können die Gerichte angepasst werden. Ein gesondertes Menü steht nicht zur Verfügung. Informationen hierzu müssen mindestens 2 Wochen vor dem Charterbeginn mitgeteilt werden.

Eigene Getränke können nicht mit an Bord gebracht werden. .

Die Crew ist nur für die Reinigung der gemeinschaftlich genutzten Bereiche verantwortlich.

Anmerkungen (allgemein)

  • Es obliegt dem Kapitän Änderungen im Törnverlauf vorzunehmen um diesen an die Wetter- und Windverhältnisse anzupassen.
  • Bei außergewöhnlichen Umständen kann der Segeltörn unterbrochen, abgebrochen oder verschoben werden.
  • Der Veranstalter behält sich vor, den Segeltörn unter Umständen auf einem anderen, aber gleichwertigen Schiff durchzuführen.
  • Die Preise auf unserer Webseite sind Eckpreise und variieren je nach Saison und Bootstyp und müssen für jede Anfrage individuell beim Leistungsträger angefragt werden.
  • Es gelten die Stornierungsbedingungen des Leistungsträgers. Es wird empfohlen, eine Reiseschutz Versicherung abzuschließen -> hier direkt buchbar
  • Leistungsträger: Dreamyachtcharter

Covid-19

Alle Personen an Bord der Kabinencharter-Törns müssen vollständig geimpft sein

Oktober 2022

01. – 08. Oktober

Dream 60

Zur Anfrage
ab 1490,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1190,00 € Triple cabin (in triple occupancy) p. P.

08. – 15. Oktober

Dream 60

Zur Anfrage
ab 1490,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1190,00 € Triple cabin (in triple occupancy) p. P.

15. – 22. Oktober

Dream 60

Zur Anfrage
ab 1490,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1190,00 € Triple cabin (in triple occupancy) p. P.
Juni 2023

17. – 24. Juni

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2175,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.

24. – 01. Juli

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2280,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.
Juli 2023

01. – 08. Juli

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2580,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.

08. – 15. Juli

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2660,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.

15. – 22. Juli

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2740,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.

22. – 29. Juli

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2820,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.

29. – 05. August

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2960,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.
August 2023

05. – 12. August

Dream 60

Zur Anfrage
ab 3120,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.

12. – 19. August

Dream 60

Zur Anfrage
ab 3120,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.

19. – 26. August

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2820,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.

26. – 02. September

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2680,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.
September 2023

02. – 09. September

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2580,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.

09. – 16. September

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2490,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.

16. – 23. September

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2420,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.

23. – 30. September

Dream 60

Zur Anfrage
ab 2120,00 € Doppelkabine p. P.
ab 1205,00 € Doppelkabine p. P.