Der Katamaran unter Segeln Segelreise in den Sonnenuntergang
Zurück zur Übersicht

Meilentörn in die Karibik

Mitsegeln beim Meilentörn von Kroatien in die Karibik. Yachtüberführung auf einem modernen und komfortablen Katamaran mit professionellem Skipper Team. Verschiedene Abschnitte als Erfahrungstörns und zum Seemeilen sammeln inklusive Atlantiküberquerung unter Segeln.

Yachtüberführung

Saisonsempfehlung


Termine anzeigen
Übersicht Termine & Anfrage Leistungen Das Schiff
Yachtüberführung und Meilentörn von Kroatien in die Karibik

Mitsegeln beim Meilentörn in die Karibik! Im Herbst 2021 wird der erst zwei Jahre alte Katamaran von Kroatien durch Mittelmeer und über den Atlantik in die Karibik überführt. Bei den Meilentörns heißt die professionelle Crew alle segelbegeisterten Gäste an Bord willkommen, die bei einem Abschnitt auf dem Weg in die Karibik Seemeilen, Praxistraining und Erfahrung sammeln wollen. Von Kroatien führt die Yachtüberführung über Mallorca, Gibraltar und Lanzarote bis hin nach Martinique in die Karibik.

Kroatien - Mallorca -> 08.10.-20.10.21 (12 Tage)

Mallorca - Lanzarote -> 22.10.- 04.11.21 (12 Tage)

Lanzarote - Martinique -> 15.11.-08.12.21 (23 Tage)

Gemeinsam Segeln macht Spaß
Ziel: Martinique Stopp: Lanzarote Stopp: Gibraltar Stopp: Mallorca Start: Split
Törnverlauf

08.10.2021: Start des Meilentörns in Kroatien

Die moderne Marina Kastela, nahe der maritim geprägte Stadt Split in Kroatien, bildet den Ausgangspunkt für die spannende Seereise mit dem Katamaran in die Karibik. Diese liegt in der Nähe des Flughafens und bietet eine hervorragende Infrastruktur im maritimen Bereich. Hier kann dar Katamaran perfekt auf den Überführungstörn vorbereitet werden und alle Gäste des ersten Abschnittes können die Marina leicht und schnell erreichen.

Viele Möglichkeiten für den Segeltörn bietet die kroatische Küstenlandschaft

Vorbereitungen und Abfahrt Kroatien

Zu jedem Überführungstörn gehört eine ausführliche Vorbereitung. Die Vorbereitung des Katamarans hat die Crew schon vor Ankunft der Gäste beendet. Hierzu zählen alle technischen Wartungsarbeiten, die Aufstockung der Ersatzteillager und natürlich die Überprüfung aller sicherheitsrelevanter Ausrüstungsgegenstände auf dem Schiff.

Auf Basis langjähriger Erfahrung wird gemeinsam mit den Gästen ein Verpflegungsplan für den Törn erstellt, so dass die Gäste anschließend gemeinsam einkaufen gehen können. Während des Törns sind keine Stopps zum Proviantieren vorgesehen. Aus diesem Grund sollte beim Großeinkauf an alles gedacht werden und auch Verspätungen sollten mit einkalkuliert werden.

Nachdem alle an Bord ihre Kabine bezogen haben findet eine ausführliche Sicherheitseinweisung und Rollenverteilung für die Überführung statt.

Viel Platz für die Törnplanung bietet die Fly des gen Lagoon 52

Routenplanung bis nach Mallorca

Von der Marina Kastella führt uns die Routenplanung entlang der wunderschönen Küste der Adria bis zum Stiefel von Italien. Dort ändern wir den Kurs weiter nach Westen und segeln mit dem Katamaran weiter durch Mittelmeer entlang des Stiefels, vorbei an Sizilien und weiter Richtung Westen bis nach Mallorca. Bei diesem Abschnitt der Überführung werden ungefähr 1200 Seemeilen beim Meilentörn zurück gelegt. Bei günstigen Witterungsbedingungen kann die Strecke mit dem Lagoon 52F in 9-10 Tagen zurückgelegt werden. Unter diesen Umständen können die verbleibenden Tage des Meilentörns in der Region um Mallorca zum Entspannen, Genießen und Sightseeing mit dem Katamaran genutzt werden. In Abhängigkeit von Wind und Welle entscheiden alle Mitsegler gemeinsam über die finale Routenplanung. Sollten ungünstige Witterungsbedingungen vorliegen besteht auch die Möglichkeit an der Italienischen Küste einen Zwischenstopp zum Abwettern einzulegen.

Der große Salon des Kabinencharter Katamarans

20.10.21: Zwischenstopp auf Mallorca

Nachdem der erste Abschnitt des Überführungstörns von Kroatien nach Mallorca zurückgelegt wurde, bleiben zwei Tage Zeit für Reinigung- und Wartungsarbeiten im Hafen. Anschließend werden die nächsten Gästen für den zweiten Teil des Meilentörns schon freudig erwartet. Wie schon in Kroatien gehen die Gäste zunächst gemeinsam einkaufen und besprechen anschließend alle sicherheitsrelevanten Aspekt, die Routenplanung und den allgemeinen Ablauf an Bord währen des Meilentörns. Danach heißt es: Leinen los und Segel setzen!

Die Crew nach einer tollen Segelreise

22.10.2021: Mallorca - Lanzarote (Kanarische Inseln)

Von Mallorca führt der Meilentörn weiter in Richtung Westen. Nach ca 70 Meilen passiert der Katamaran die Passage zwischen Ibiza und Formentera. Wenn die Umstände passen bietet dies eine perfekte Gelegenheit, um einen ersten kleinen Zwischenstopp einzulegen und in der wunderschönen Umgebung Baden zu gehen. Von Formentera sind es ca. 380 Meilen bis Gibraltar. Gibraltar bietet eine sehr gute Möglichkeit um einen Zwischenstopp einzulegen, die Dieseltanks aufzufüllen und gegebenenfalls einigen Tage Abzuwettern, falls dies erforderlich ist. Ob hier angehalten wird entscheidet der Skipper kurzfristig, in Abhängigkeit der Wettervorhersage.

Nachdem wir das Mittelmeer verlassen haben segelt der Katamaran beim Überführungstörn ohne weiteren Halt bis zu den Kanaren. Zielhafen ist Lanzarote. Für die insgesamt 1100 Meilen lange Strecke der Yachtüberführung werden 8-9 Tage geplant. Sollte Lanzarote vor dem Ende des Törns erreicht werden besteht wieder die Möglichkeit, die verbleibende Zeit um Lanzarote herum zu nutzen. Hier sind vor allem die im Norden gelegene Insel La Graciosa und die nördliche Spitze von Fuerteventura besonders schöne Plätze.

Katamaran segeln in der Karibik

04.11.21: Zwischenstopp auf Lanzarote

Nach fast 4 Wochen und 2300 Seemeilen macht der Katamaran auf Lanzarote einen etwas längeren Stopp. Da als nächstes die lange Überführung über den Atlantik in die Karibik ansteht, will sich die Crew auf Lanzarote genug Zeit nehmen, um noch einmal alles am Katamaran zu überprüfen und gegebenenfalls einige Kleinigkeiten zu reparieren.

Vorbereitungen Atlantiküberführung

Nach dem Aufenthalt auf Lanzarote wird es Zeit, für die große Herausforderung der Überführung. Eine Atlantiküberquerung unter Segeln ist für viele Segler ein großer Herzenswunsch und wichtiger Punkt auf der persönlichen ToDo-Liste. Mit dem großen Katamaran und einer erfahrenen Crew wird dieses Erlebnis auch für noch nicht so erfahrene Segler wahr. Nach gründlicher Vorbereitung des Schiffes und Planung der Reise verlässt der Katamaran die Kanarischen Inseln und begibt sich auf die lange Überfahrt über den Atlantik in die Karibik.

der große Katamaran von oben

15.11.2021: Lanzarote - Martinique

Von den Kanaren aus ist es meistens empfehlenswert, den Kurs zunächst südwestlich zu setzen, um auf Höhe der Kapverden in den Nordost-Passat zu gelangen. Dieser weht dort zumeist sehr moderat und konstant aus achterlicher Richtung. Nach ungefähr 21 Tagen unter Segeln auf dem Atlantik erreicht der Katamaran die Karibik. Ziel ist die geschützte Bucht Le Marin auf Martinique. Dort findet man eine sehr gute maritime Infrastruktur, viel Tourismus und gute Fluganbindungen nach Europa vor. Sollte der Wind uns gut gesonnen sein, können die verbleibenden Tage des Überführungstörns um Martinique herum mit viel Entspannung und kleinen Landausflügen verbracht werden.

Um einen Eindruck von dem Katamaran zu bekommen geht es haben wir einen Rundgang über den Lagoon 52F für euch bereitgestellt

Regenbogen in der Karibik
Bordalltag bei Meilentörns

Die Überführungstörns von Kroatien in die Karibik segeln wir auf einem Lagoon 52F. Der geräumige Katamaran verfügt über insgesamt 7 Kabinen mit jeweils eigenem Badezimmer, einen hellen Salon mit Küche, einen großzügigen Decksbereich und eine Fly-Brücke. Während des Meilentörns befinden sich maximal 7 Gäste und 2- 3 Crew an Bord. Dank seiner Große, Ausstattung und der stabilen Bauweise können auch lange Strecken, wie die Atlantiküberquerung angenehm mit dem Katamaran gesegelt werden. Wer als Gast mitsegeln möchte, sollte schon zuvor Erfahrungen auf einem Segelschiff gesammelt haben um zu wissen, ob die Bewegung auf See, die ungewohnten Platzverhältnisse und das Segeln ohne Land in Sicht für sie geeignet sind. Segelkenntnisse sind hingegen zwar von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich. Zum Seemeilen sammeln und um Segelpraxis für den SKS zu bekommen sind die Yachtüberführungen bestens geeignet. Der Bordalltag wird so aussehen, dass alle Mitsegler Teil der Crew sind und in die Abläufe an Bord mit eingebunden werden. Um allen Mitseglern eine sichere und angenehme Segelerfahrung zu ermöglichen werden drei Gruppen für die Wache eingeteilt. Bei jeder Gruppe ist selbstverständlich ein erfahrener Segler zugeteilt, den die anderen Mitglieder der Wachschicht unterstützen werden. Auch gekocht wird gemeinsam und abwechseln an Bord.

Frühstücken mit Freunden auf dem Katamaran
Das könnte Sie auch interessieren...
Inklusivleistungen

An Bord

  • Unterkunft in komfortabler Doppel Kabine mit privater Dusche/WC
  • 2 Set Bettwäsche und 2 Handtücher pro Person
  • Diesel

Die Crew

Die Crew

  • Skipper
  • Co-Skipper
  • Deckshand

Der Katamaran

  • BG-Verkehr geprüfter und zugelassener Katamaran
  • Haftpflichtversicherung für den Katamaran und die Passagiere
Zusatzleistungen

An- / Abreise

  • Flüge und Unterkünfte
  • Transfer: Flughafen – Marina – Flughafen (optional)

Bordkasse (obligatorisch)

Die Bordkasse ist von jedem Gast in Bar vor Ort zu entrichten. Bezahlt werden hiervon:

  • Verpflegung
  • Hafengebühren (außer Start- und Zielhafen)
  • lokale Gebühren für die Einreise (Touristensteuer, Einreisegebühren etc.)

*Die Crew ist von der Bordkasse ausgenommen

**alkoholische Getränke werden nicht über die Bordkasse gekauft, sondern können von jedem Gast selber mitgebracht werden

***die Bordkasse beträgt erfahrungsgemäß ca. 25 € pro Person / Tag

Bitte beachten...

Ausstattung für Mitsegler (bitte mitbringen)

  • Warme und Wetterfeste Kleidung
  • Saubere Schuhe mit heller Sohle
  • Segelbekleidung
  • Reisepass mit mind. 6 Monaten Gültigkeit

Einzelkabine

  • Die Unterbringung in einer Einzelkabine ist gegen einen Aufpreis möglich.

Anmerkungen

Es obliegt dem Kapitän Änderungen im Reiseverlauf vorzunehmen um diesen an die Wetter- und Windverhältnisse anzupassen.

Der Veranstalter behält sich vor, den Segeltörn unter Umständen auf einem anderen, aber gleichwertigem Schiff durchzuführen

COVID-19 Informationen

Vor und während des Törns sind die aktuellen landesspezifischen Coronamaßnahmen zu beachten. Unter Umständen kann es zu Einschränkungen bei Landgängen kommen. Alle Gäste an Bord haben sich so zu Verhalten, dass der weitere Törnverlauf nicht behindert wird.

Termine & Anfrage
Doppelkabine
pro Person
Einzelkabine
pro Person
Okt 2021

08.Okt – 20.Okt

1800,00 € 2970,00 € Anfragen

22.Okt – 01.Nov

1800,00 € 2970,00 € Anfragen
Nov 2021

14.Nov – 08.Dez

3150,00 € 5197,50 € Anfragen