Tolle Spots zum Kiten bei der Kite & Sail Tour in der Karibik

Kite Cruise im Paradies "Karibik"

1. März 2019 18:48

Kitesurfen und segeln im türkisblauen Wasser, dann vor einsamen Stränden ankern und mit Meeresschildkröten schwimmen. Wir durften die Crew von Charter & Sail auf einem Segeltörn durch die Karibik begleiten. Dabei gab es einiges zu erleben. Eines können wir vorwegnehmen: dieser Beitrag macht Fernweh!

Zurück zum Blog

Kite & Sail Cruise

Unsere Skipper Cati und Tobi sind nicht nur professionelle Segler, sondern auch langjährige Kitesurf-Instruktoren. Somit bekommen alle etwas geboten, egal ob blutiger Anfänger an der Bar oder Profi an den Kitelines. Miri und ich kennen die beiden bereits von einem Segeltörn in der dänischen Südsee. Von Rostock aus bietet Charter & Sail neben Segeltörns auf der Ostsee auch Kite-Segel-Reisen an, so dass solche Vergnügen auch für diejenigen erreichbar ist, die nicht so weit in die Ferne schweifen mögen.

Das Team der Kite & Sail Touren
Planung des Karibik Segeltörns

Leinen los!

Nach einer herzlichen Begrüßung im Hafen von Guadeloupe und der Vorstellungsrunde aller Teilnehmer kochen wir gemeinsam das Abendessen und trinken dabei standesgemäß Rumpunsch. Schnell merken wir, dass uns trotz unterschiedlicher Erfahrungsstufen im Segeln und Kitesurfen die Leidenschaft zum Wasser und zur Ferne verbindet. Alles ist verstaut, also Leinen los und unter sanftem Motorengeräusch mit dem Katamaran aus dem Hafen der französischen Insel Guadeloupe herausgeschlängelt. Schon nach kurzer Zeit liegen alle relaxed an Deck und bräunen sich in der karibischen Sonne, während vor dem Katamaran fliegende Fische die Flucht ergreifen.

Terre-de-Haut

Vorhin nur entfernt am Horizont zu sehen, wird Terre-de-Haut immer größer. Wir stehen alle gespannt an der Reling und genießen den Blick auf unser heutiges Reiseziel. Die Kleinen Antillen sind wirklich ein Paradies! Nachdem der Katamaran an einer Mooring-Tonne befestigt ist, springen wir genüsslich ins kühle Nass. Zurück an Board schmieden wir Pläne für den Abend. Zum heutigen Sunset wollen wir eine tolle Kite-Session einlegen. Keine 45 Minuten später sind wir dabei, unsere Kites aufzupumpen, und klären letzte Fragen. Von da an heißt es: Spiel, Spaß und Spannung! Es ist ein grandioses Gefühl, vor dieser Kulisse in den Sonnenuntergang zu kiten. Hier haben wir beste Bedingungen. Nachdem alle erschöpft und glücklich zurück auf dem Katamaran sind, beginnen wir, gemeinschaftlich das Abendessen vorzubereiten. Die Sonne ist bereits komplett am Horizont verschwunden und der Katamaran schaukelt friedlich in den kleinen Wellen. Mitten in der Nacht fangen wir sogar noch eine Makrele, welche am nächsten Tag zubereitet und verspeist wird.

Kiten im Sonnenuntergang
Ausflug zu den Wasserfällen in der Karibik

Dominica

Wir sind mittlerweile auf Dominica angekommen, einer Insel, die gleichzeitig ein eigenständiger Staat ist. Heute und morgen steht zur Abwechslung etwas Sightseeing auf dem Programm. Für Kitesüchtige Personen wie uns ist es manchmal gar nicht so leicht, sich vom Wasser loszureißen. Am Abend geht es zum Strand, denn dort findet ein leckeres Barbecue statt. Die Locals sind bereits fleißig dabei und wir sind von ihrer Gastfreundlichkeit begeistert. Von leckerem Lobster bis hin zu vegetarischen Spezialitäten gibt es alles. Was für ein Abend ...

Der nächste Morgen beginnt bereits um 6 Uhr. Vorbei an den bunten Wellblechhäusern verlassen wir mit unserem gebuchten Guide den Ort und schlagen uns in den Urwald. Durch die Papayabäume folgen wir schließlich einem Fluss. Wenig später sehen wir die tosenden Wassermassen: Ein Wasserfall liegt mitten im Urwald von Dominica und bietet sogar die Möglichkeit, sich in einem natürlich geschaffenen Becken abzukühlen.

St. Vincent und die Grenadinen

Nach diesem kleinen Abenteuer geht die Reise für uns weiter. Jetzt werden Vorbereitungen getroffen, bevor es uns in die „Wildnis“ der Karibik verschlägt. St. Vincent bietet die letzte Einkaufsmöglichkeit vor dem Segeln in die Tobago Cays. Da uns Tobi bereits ein paar Bilder gezeigt hat, sind wir Feuer und Flamme. Am Abend gehen wir gemeinsam in einem Fischrestaurant lecker essen.

Die schönste Kulisse zum Segeln in der Karibik
Schnorcheln mit Schildkröten

Das Juwel der Karibik

Lediglich mit dem Boot erreichbar, liegen die Tobago Cays weit- ab vom Massentourismus. Sie bieten eine unglaubliche Artenvielfalt, zahlreiche Korallenformationen und kristallklares Wasser. Die einsamen Strände laden förmlich zum Kitesurfen ein. Unserer Meinung nach ist dies eines der schönsten Kite-Reviere der Welt. Beim Anblick der Kulisse sind wir sofort motiviert. Hier gibt es nur den Wind, ein paar Segelyachten und unsere verrückte Truppe. Fast hätten wir vergessen, die Meeresschildkröten zu erwähnen, welche immer wieder in Sichtweite auftauchen. Lediglich mit Lycra und Bikini beziehungsweise Boardshorts geht es für uns ins Wasser. 22 Knoten und 28 Grad Außentemperatur sind echt nicht zu verachten. Glücklich ziehen wir unsere Bahnen. Danach sind alle erschöpft, doch gleichzeitig im siebten Kiter-Himmel.

Der letzte Tag

In den nächsten Tagen genießen wir viele weitere tolle Stunden auf dem Wasser. Man könnte sagen: „We had the time of our life”. Doch leider ist der Morgen des Aufbruchs nach Grenada gekommen. Am späten Nachmittag erreichen wir unser finales Reiseziel. Es ist unfassbar, wie schnell die Zeit vergehen kann. Doch glücklicherweise haben wir noch ein paar Stunden und können somit noch ein wenig vor der Küste der „Gewürzinsel“ kiten. Am Hafen angekommen verabschieden wir uns mit einer langen Umarmung von Cati, Tobi und den anderen. Ein letzter Blick zum Katamaran und damit ein Rückblick auf die letzten Wochen ... hinter uns liegen viele sonnenreiche und wunderschöne Kite-Sessions. Wir wissen die grandiose Betreuung durch Charter & Sail jedes Mal aufs Neue zu schätzen. Egal ob kulturelle Highlights oder Geheimspots, wir wurden mit allem versorgt. Den morgendlichen Bauchmuskelkater vom Kiten und vom vielen Lachen werden wir ebenfalls vermissen. Wir danken euch und können jedem nur empfehlen, mit Cati und Tobi eine einzigartige Kite-Segel-Reise durch die Karibik zu unternehmen

Port Louis Marina auf Grenada