Wunderschöne Bucht auf der Kojencharter Segelreise Tobago Cays

Private Charter Karibik

Der im karibischen Meer gelegene Inselbogen besteht aus einer Vielzahl an Inseln und Inselgruppen, die durch ihre Vielfältigkeit überzeugen. Hier findet jeder sein persönliches Traum-Segelrevier.

Der Segeltörn, der sich Ihren Wünschen anpasst

Bei einer privaten Charter in der Karibik steht Ihnen als feste Gruppe das gesamte Schiff inklusive Skipper allein zur Verfügung. Durch diese Exklusivität können sowohl der individuelle Service ausgebaut, als auch persönliche Wünsche besser berücksichtigt werden.

Eine Privatcharter ist vor allem für Familien mit Kindern, größere Freundesgruppen, sowie Firmenevents oder besondere Reisen (wie beispielsweise Flitterwochen) geeignet. Sie buchen ein Schiff inklusive Skipper, auf dem keine weiteren Gäste mit an Bord sind.

Ein Sprung ins kühlende Wasser der Karibik nach einem Segeltag
Segeln in der Karibik

Diese Segeltörns bieten viele Optionen, die Sie nach Bedarf hinzufügen könne. Es liegt ganz bei Ihnen, ob neben dem Skipper noch weitere Crew an Bord sein soll. Ein Koch, eine Hostess, Kinderbetreuung oder die Einbindung sportlicher Aktivitäten wie Yoga, Kitesurfen oder Wingsurfen durch einen Instruktor können bei einer privaten Charter in der Karibik umgesetzt werden.

Auch die Größe und die Ausstattung des Schiffes kann bei der Törnplanung beeinflusst werden. Sie teilen uns mit, welchen Schiffstyp und welche Größe Sie sich vorstellen oder lassen sich von uns beraten und wir finden das passende Schiff für Ihren Traumurlaub. Ob Sie lieber ein großes und luxuriöses Schiff mit weniger Schlafplätzen haben möchten oder ein kleineres Schiff mit vielen Kojen, um den Preis geringer zu halten, hier gibt es viele Möglichkeiten.

Routenplanung

Zusammen mit den erfahrenen Skippern bestimmen Sie die Reiseroute des Segeltörns. Diese kann somit an spezielle Wünsche angepasst werden. So kann z.B. eine Route mit kurzen Segelabschnitten und ruhigen Ankerbuchten gewählt werden, wenn Kinder mit an Bord sind oder längere Strecken für Segelbegeisterte. Auch spezielle Ankerbuchten in denen man viel Wassersport betreiben kann können in den Törnverlauf integriert werden. Ebenso sind one-way Törns möglich. So können Sie viele verschiedene Gegenden kennen lernen, ohne die Segelzeit in die Rückfahrt investieren zu müssen.

Segeln bei ruhiger See im Sonnenuntergang
Frühstücken mit Freunden auf dem Katamaran

Verpflegung

Wenn Sie einen Koch oder eine Hostess an Bord haben, kümmert sich diese nach Absprache mit Ihnen um die Planung und Bestellung der Verpflegung, die Besorgungen vor Ort und das Frühstück. Bei Halbpension wird neben dem Frühstück eine kleine Mahlzeit am Tag an Bord zubereitet. Sie können wahlweise Mittags oder Abends im Restaurant an Land essen gehen. Bei Vollpension werden sowohl Mittagessen, als auch Abendessen an Bord zubereitet.

Schiffstyp

Segelyacht oder Katamaran? Für alle Segelbegeisterten- und Segelerfahrenen eignet sich eine Segelyacht in fast allen Seegebieten sehr gut. Wer den Fokus mehr auf Komfort am Ankerplatz und viel Platz an Bord legt, für den empfiehlt es sich, einen Katamaran zu chartern. Insbesondre in Zielregionen, in denen viel geankert wird eignet sich ein Katamaran sehr gut, da die größeren Katamarane mit Wassermacher und Generator nahezu autark ausgestattet sind und somit kein Zwang besteht, die Route so abzuändern, dass Häfen angelaufen werden müssen.

Der Segel Katamaran in den Tobago Cays
Große Sitzecke für Kojencharter Segelreisen

Die Auswahl der Schiffsgröße

Die Schiffsgröße wird hauptsächlich von zwei Faktoren bestimmt:

1: Wie viele Schlafplätze werden benötigt

2: Wie groß ist das Budget

Die Kosten für die Schiffe unterscheiden sich sehr stark in Abhängigkeit des Seegebietes und der Jahreszeit. Zudem hängt der Preis auch von der Ausstattung, dem Alter und dem Zustand des Schiffes ab. Im Folgenden geben wir Ihnen einen ersten Eindruck über die Wochenpreise für Schiffe in der Karibik. Angegeben werden gemittelte Preise. Von einer Abweichung der Preise bei konkreten Anfragen ist auszugehen!

Gemittelte Wochenpreise Karibik ohne Skipper ohne Extras

Katamaran: (Nebensaison (NS) / Hauptsaison (HS))

4 Kabinen (max. 6-8 Gäste, plus Crew): NS: 3300 €/ HS: 6800 €

5 Kabinen (max. 9-10 Gäste, plus Crew): NS: 5000 € / HS: 8000 €

6 Kabinen (max. 12 Gäste, plus Crew): NS: 7500 € / HS: 12.500 €

Weitere Kosten:

Hinzu kommen die Kosten für alle Extras, die gebucht werden. Ein Skipper kostet in der Regel zwischen 180 € und 220 € pro Tag. Für andere Crewmitglieder wie Koch, Hostess etc. liegen die Preise bei 140 € bis 180 € pro Tag.

Alle Verbrauchsgüter des Schiffes, lokale Gebühren für z.B. Häfen und die Verpflegung werden nach Verbrauch berechnet. In der Karibik sollte man hier mit 30 – 50 Euro pro Person pro Tag kalkulieren.

Traumhafter Segeltörn im Sonnenuntergang
Jetzt unverbindlich anfragen Wie viele Personen nehmen vorraussichtlich an der Tour teil?
Wählen Sie einen Reisezeitraum
[[errorMsg]]
Welche Region gefällt Ihnen am meisten?
[[errorMsg]]
Welcher Schiffstyp darf es sein?
Welche Crew-Mitglieder werden benötigt?
Möchten Sie uns noch etwas mitteilen? Kontaktinformationen
Anfrage abschicken
bottlemail Ihre Flaschenpost ist unterwegs!

Vielen Dank für Ihre Anfrage, unser Team wird sich in Kürze bei Ihnen melden.

island Hoppla! Ein Sturm zieht auf!

Leider ist bei der Übermittlung etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.