Surfen auf den Kanaren

Eine Surf & Sail Tour mit Pure Surfcamps auf den Kanaren

30. März 2018 19:17

Das Team von Pure Surfcamps war für 10 Tage zu Gast bei Charter & Sail auf den Kanaren . Mit dem großen Katamarans "Otto Mezzo" waren wir auf der Suche nach den größten und schönsten Wellen der Kanaren.

Zurück zum Blog

A Pure Canaries Boat Trip

Vollbeladen mit vielen Surfbrettern, leckerem Essen und ausreichend Treibstoff liegt der Katamaran „Otto Mezzo“ abfahrtbereit im Hafen von Lanzarote. Das Team von Pure Surfcamps hat bereits die Kabinen bezogen und wartet aufgeregt darauf, dass der Pure-Surftrip endlich los geht. In Anbetracht der Vorhersage ist dies auch mehr als verständlich. Denn anders als zunächst geplant wird die Reise nicht vor die Küste von Marokko gehen, sondern nach La Graciosa und Fuerteventura. Denn: Für die Kanaren ist der größte Schwell des Jahres vorhergesagt. Nach emotionsgeladenen Diskussionen ist die Routenplanung beendet. Zeit die Leinen zu lösen und die Segel zu setzen.

Unentdeckte und leere Surfspots sind der Traum eines jeden Surfers, allerdings auch nur sehr selten zu finden. Mit dem Katamaran hingegen kann man bequem zu geheimen Surfspots fahren, die vom Land aus nur sehr schwer oder gar nicht zu erreichen sind. Vom Katamaran steigen die Surfer aufs Beiboot und werden damit möglich nah an den Spot gefahren. Die letzten Meter heißt es dann Paddeln. Neben den neu entdeckten Geheimspots steuern wir natürlich auch die weltbekannten Surfspots Los Lobos und La Santa an. Doch auch hier haben wir den Vorteil, dass die Surfer von der Wasserseite an den Spot gelangen=)

Seht selbst, was das Team von Pure Surfcamps auf den Kanaren alles erlebt hat!