Ankern vor Sandstrand und Palmen
Zurück zur Übersicht

Segeltörn Tobago Cays - lang

Zweiwöchige Segelreise mit Skipper durch die fantastische Inselwelt der Grenadinen.

Sonderangebot


Termine anzeigen
Übersicht Termine & Anfrage Leistungen Das Schiff

Segeln in der Sonne der Karibik

Die berühmten Tobago Cays liegen inmitten der Inselgruppe der Grenadinen. Dieser Teil der Inseln über dem Wind überzeugt alle Segler durch die unglaubliche Vielfalt der Inseln und die sehr kurzen Distanzen zwischen den Inseln. Die Katamaran Segelreise führt von Grenada aus gradewegs in dieses Inselparadies. Doch auch die Fahrt von Grenada zu den Grenadinen ist ein weiteres Highlight. Unter Segeln führt die Segelreise ganz nah entlang der schützenden Küsten, vorbei an atemberaubenden Naturkulissen. Auch hier gibt es eine Vielzahl von kleinen, einsamen Inseln mit weißen Sandstränden und bunten Unterwasserwelten, die zu einer Pause einladen um zu schwimmen und zu schnorcheln.

Viel Platz zum entspannen und genießen auf dem Katamaran

Reiseverlauf

1. Tag: Grenada (Port Louis Marina)

Von Frankfurt geht euer Direktflug zum Maurice Bishop International Airport auf der Insel Grenada. Die Marina Port Louis in St. Georges im Süden der Insel ist nur 15 Minuten vom Flughafen entfernt. Dort heißen wir euch dann herzlich auf unserem Katamaran willkommen und erledigen zusammen die letzten notwendigen Vorbereitungen, um unseren Segeltörn zu starten.

Mit dem Condor Direktflug ohne Umsteigen in die Karibik

2. Tag: Grenada - Carriacou

Nach dem Frühstücken segeln wir früh los in Richtung Tyrell Bay, Carriacou (30 sm, ca. 6 h). Kurz vor Carriacou finden wir die erste traumhafte Insel mit weißem Sandstrand, Palmen und einer tollen Unterwasserwelt. Die Nacht verbringen wir dann in der 30 Minuten entfernten und sehr geschützten Tyrell Bay. Hier bietet sich die Gelegenheit für einen Landspaziergang und eine erste Erkundung der örtlichen Spezialitäten.

Ein Sprung ins kühlende Wasser der Karibik nach einem Segeltag

Tag 3: Carriacou - Union Island

Nachdem am Morgen die Zollformalitäten erledig sind geht es weiter nach Sandy Island (3 sm, ca 40 min). Wie der Name schon vermuten lässt, bietet Sandy Island eine atemberaubende Kulisse aus weißem Sandstrand und grünen Palmen. Gekrönt wird die von einem fantastischen Unterwasser-Riff, dass zum Schnorchel nur so einlädt. Danach segeln wir nach Union Island (8 sm, ca 2 h) und erledigen die Einreiseformalitäten für St. Vincent in Clifton Harbour.

Wunderschöne Riffs zum Schnorcheln

Tag 4: Union Island - Mayreau

Nach dem Frühstück setzen wir wieder die Segel und segeln weiter nördlich zur paradiesischen Salin Bay auf Mayreau (6 sm, ca. 1,5 h). Am Abend gehen wir gemeinsam zu dem kleinen, gemütlichen und direkt am Strand gelegenen lokalen Restaurant und lassen uns mit der einheimischen Spezialität Lobster verwöhnen.

Traumhafte Ankerbucht Union Island

Tag 5: Mayreau - Canouan

Noch vor dem Frühstück wechseln wir den Ankerplatz. Nach einer kurzen Fahrt (2 sm, ca. 30 min) erreichen wir Salt Whistle Bay, wir ankern und haben Zeit zu frühstücken und die paradiesische Bucht zu erkunden. Schwimmen, Schnorcheln, Sonnenbaden oder einfach nur einen Spaziergang machen.. Für jeden ist etwas dabei.
Am frühen Nachmittag lichten wir den Anker und machen uns weiter auf den Weg nach Cancoun (8 sm, ca. 2 h)

Delphine begleiten den Segel-Katamaran

Tag 6: Canouan - Bequia

Den Vormittag verbringen wir vor Anker. Wer möchte, kann mit einem Taxi die spektakuläre Westseite der Insel erkunden. Später segeln wir nach Bequia zu der belebten Hafenstadt Port Elisabeth (20 sm, ca. 4 h). 

Wunderschöne Inselwelt

Tag 7: Bequia - St. Vincent

Nach ca 5. h Segeln befinden wir uns im Norden von St. Vincent. Diese naturbelassene und fast unbewohnte Gegend hat eine spektakuläre Natur zu bieten. Durch die hohen Berge und häufigere Regenschauern lädt die Insel ein, die Wasserfälle und Natur zu erkunden. 

Farbenfrohe Unterwasserwelt

Tag 8: St. Vincent - St. Vincent

Nachdem wir den nördlichsten Punkt der Reise passiert haben, führt uns der Weg vorbei an der Bucht aus dem Film „Fluch der Karibik“, im Süden von St. Vincent (12 sm, ca. 2,5 h). Die nahe gelegene Stadt bietet die Möglichkeit, das karibische Leben hautnah mitzuerleben und auch die Vorräte wieder aufzufüllen. 

Aktives Mitsegeln in der Karibik

Tag 9: St. Vincent - Tobago Cays

Am frühen Vormittag segeln wir wieder in Richtung Süden zu den berühmten Tobago Cays (25 sm, ca. 5 h). Diese Inselgruppe ist nicht umsonst überall bekannt. Die verschiedenen Inseln und dazwischen gelegenen Riffs schaffen ein Wunder der Natur. Die Korallenbänke beherbergen eine Vielfalt bunter Fische und Schildkröten. Es vergehen kaum 5 Minuten, in denen kein Schildkrötenkopf neben dem Katamaran auftaucht.

Sunset-Cocktail in der Karibik

Tag 10: Tobago Cays - Union Island

Nach einem letzten Schwimmen mit Schildkröten verlassen wir die Tobago Cays und segeln zum Auschecken nach Union Island (5 sm, ca. 1h). Nachdem dies erledigt ist, fahren wir zur anderen Seite der Insel und ankern in der Chatham Bay (5 sm, ca. 1h), an einem langen und schönen Sandstrand.

Angeln beim Segeltörn

Tag 11: Union Island - Petit Martinique

Nördlich von Carriacou finden wir Petit Martinique (5 sm, ca. 1 h). Eine kleine Insel mit einer beeindruckenden Natur und einer wunderschönen Ankerbucht. 

Segeltörn entlang der grünen Inseln der Karibik

Tag 12: Petit Martinique - Ronde Island

Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Süden. Nach ca. 3 Stunden erreichen wir Ronde Island, eine kleine und unbewohnte Naturinsel. Hier verbringen wir die Nacht.

Ausflug an den weißen Sandstrand der Karibik

Tag 13: Ronde Island - Grenada

Da wir uns am vorletzten Tag zurück in Richtung Heimathafen aufmachen müssen, beginnen wir den Tag mit einem letzten Schnorchelausflug. Im Anschluss segeln wir gemütlich mit dem Wind nach Süden und erreichen mit dem Sonnenuntergang unser Ziel. Hier genießen wir ein gemeinsames letztes Abendessen an Bord und genehmigen uns einen traditionellen Rum-Punsch.

Palmen bewachsener Sandstrand

Tag 14 : Grenada (Port Louis Marina)

Der Tag der Abreise ist nun gekommen. Ein frühes gemeinsames Frühstück und dann heißt es auch schon Sachen packen. Um 9:00 Uhr müssen wir den Katamaran verlassen. Bleibt noch genug Zeit, um vor dem Flug die Insel ein wenig zu erkunden oder einfach am Strand die letzten Sonnenstrahlen zu genießen, bevor eine atemberaubende Woche in der Karibik zu Ende geht.

Das könnte Sie auch interessieren...

Inklusivleistungen

An Bord

  • Unterkunft in klimatisierter Doppel Kabine mit privater Dusche/WC
  • A/C verfügbar von 08:00 bis 22:00 Uhr
  • 1 Set Bettwäsche und 1 Handtuch pro Person/Woche
  • Wassersport an Bord: Schnorchelausrüstung und eine Angel

Die Crew

  • Skipper
  • Deckshand

Der Katamaran

  • Verbrauchsgüter des Katamarans (Diesel, Benzin und Wasser)
  • Haftpflichtversicherung für den Katamaran und die Passagiere

Zusatzleistungen

Ab- / Abreise

  • Flüge
  • Transfer: Flughafen – Marina – Flughafen (optional)

Bordkasse

  • Alle Kosten, die während der Reise anfallen, werden über eine Bordkasse bezahlt. Hierzu zählen alle Einkäufe für Essen und Getränke, die lokalen Gebühren (Hafen, Mooring, Zoll, Immigration, Nationalpark Gebühren etc.), Diesel und ähnliches. Je nach Einkauf und Reiseverlauf beträgt die Bordkasse für 14 Tage ungefähr zwischen 380 € und 450 €.
  • Die Bordkasse ist in Bar vor Ort zu bezahlen (USD oder ECD).
  • Restaurantbesuche müssen von jedem Gast separat bezahlt werden.

Bitte beachten...

Einzelkabine

  • Die Unterbringung in einer Einzelkabine ist gegen einen Aufpreis möglich.

Anmerkungen

Es obliegt dem Kapitän Änderungen im Reiseverlauf vorzunehmen um diesen an die Wetter- und Windverhältnisse anzupassen.

Der Veranstalter behält sich vor, den Segeltörn unter Umständen auf einem anderen, aber gleichwertigem Schiff durchzuführen

Termine & Anfrage

Doppelkabine
pro Person
Einzelkabine
pro Person

2020

28.Mär – 10.Apr

2990,00 € 4040,00 € Anfragen