Teamtraining - "ONE SHIP-ONE CREW"

Teambuilding unter Segeln
Segeltörn im Sonnenaufgang auf der Ostsee
Mitsegeln auf der Ostsee für Segler und Segelneueinsteiger

Coaching und Teambuilding auf See

"One ship–one crew” ist ein, handlungsorientiertes Training und innovatives Instrument im Bereich Personal- und Teamentwicklung an Bord der Hochseeyacht "Calima”. Das Medium –Schiff– schafft reale Begegnungen und Handlungen zwischen den Mitgliedern eines Teams und stellt damit die direkte Analogie zum Arbeiten im Unternehmen her. Eingespielte Muster und Kommunikationsweisen zwischen den Teamern werden beim Teamtraining sichtbar, wenn in echten Situationen an Bord der Zusammenhalt, die Kooperation und Motivation von allen gefordert ist. Arbeits- bzw. Projektgruppen und Führungskräfte werden zu Mitseglern, Mitmachern, alle packen an, denken mit, verschmelzen zum Team. Kleingruppen unterschiedlichster Konstellation erfahren ein individuelles Coaching und Training unter professioneller Anleitung (siehe unten). In direkter Verbindung mit Naturgewalten werden unsere Se(e)minare zu bewegenden, prägenden Ereignissen mit wichtigen Lerneffekten und nachhaltig positiven Erkenntnissen für jeden Mitsegler des Teams und ihr Unternehmen.

Vorfreude auf den Segeltörn auf der Ostsee
Jeanneau 53 unter Segeln

Ziele

  • Wir-Gefühl aktivieren und gemeinsam neue Horizonte erreichen
  • Commitment im Team stärken
  • positive Gruppenprozesse entfalten & Verantwortung füreinander tragen
  • Etablierung wertschätzender Kommunikation - besonders in stressigen Situationen
  • Konflikt- & Krisenmanagement verbessern
  • Eigenverantwortung übernehmen & selbstständig handeln
  • Vertrauensbasis stärken durch das Ertasten individueller Limits
  • natürliche Vermittlung von Team-Basis-Skills wie Wertschätzung, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit & Durchhaltevermögen
  • schnelle, nachhaltige & ökonomische Entscheidungsfindung 
  • Führungs- und Managementfähigkeiten verbessern
  • auch in stürmischen Zeiten im Business als Team gestärkt in die nächste Veränderungswelle segeln

Jens Hartmann

Unter der Intention: „Was Sie wahrnehmen, können Sie auch verändern“, arbeitet der Mitdreißiger seit 2007, nach dem Studium der Rhetorik, freiberuflich als Therapeut und Trainer mit den Schwerpunkten:

Teamentwicklung

Interkulturelle Kommunikation

Abenteuerpädagogik.

Sein Ziel ist es dabei, die menschliche und zwischenmenschliche Kommunikation in ihrer ganzen Komplexität zu verstehen und zu verbessern um Teamprozesse bzw. die Teameffektivität optimieren zu können.

„Ein großer Vorteil von Coaching & Sail liegt in der naturbezogenen Umgebung und dem ganzheitlichen Ansprechen der Sinne. Segeln- also das zusammenwirkende Handeln auf dem Wasser, ist ein innovatives Instrument der Personal- und insbesondere in der Teamentwicklung. Es fördert neben dem Vertrauensaufbau die Teamzielsetzung sowie die Problem- und Konfliktlösungen.“

jens-hartmann.jpg
L&PSW.jpg

Lengler & Partner

Sandra Lengler und Markus Reinke sind Business- (BC)® bzw. agile Coaches und begeisterte Segler. Seit 2008 trainieren sie Führungskräfte, Manager und Teams in den Bereichen:

systemisches Business Coaching

systemisches Projektmanagement Coaching

Change-Management

Ihre erfrischende, strukturierte Arbeitsweise sowie ihr interdisziplinäres Denken und Handeln gibt den Teilnehmern die nötigen Impulse um anstehende Veränderungen zu meistern und selbst wirksam zu werden. Gemeinsam mit ihren Kunden entwickeln sie agile Organisationsstrukturen und unterstützen bei der Implementierung von neuen Arbeitsmethoden.

„Die Symbiose aus Wasser, Wind und Yacht, bietet innovative Möglichkeiten im Bereich Coaching und Teambuilding. Beim Segeln auf dem Meer und damit im Abstand zum gewohnten Arbeitsumfeld, wird die eigene Komfortzone verlassen und zum Teil Grenzen überschritten. Während der Konfrontation mit unbekannten psychisch und physisch herausfordernden Situationen besteht ein regelrechter Zwang zu teamorientierten Verhalten, weil die Aufgaben nur so gelöst werden können. Eingefahrene Denk- und Handlungsmuster können aufgebrochen und überdacht werden.“

Hubert Seidel

Hubert Seidel ist diplomierter Psychologe, leidenschaftlicher Segler und in Warnemünde an der Ostsee zu Hause.Seine Schwerpunkte und Erfahrungen aus drei Jahrzehnten Berufspraxis liegen in den Bereichen:

Seminare und Coaching für Führungskräfte

Führen von Mitarbeitern

Teambildung und -entwicklung

Ausbildung von Coaches und Trainern

„Das Schaffen einer Situation in neuartiger-maritimer Umgebung mit einer bestehenden Gruppe und entsprechenden Aufgabenstellungen stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Zusammenarbeit der TeilnehmerInnen ganz erheblich. Das Setting Segeln bietet dabei einen geschützten Rahmen und optimales Experimentierfeld für neue Erfahrungen und Verhaltensweisen in den Bereichen Team- bzw. Persönlichkeitsentwicklung und Projetmanagement."

Personal-Coach-Hubert-Seidel.jpg
Die Eventyacht Jeanneau 53 "Calima"

Unser Schiff, eine Jeanneau 53 ist eine vollausgestattete Hochsee-Segelyacht mit dem Fokus auf optimale Segelperformance und gleichzeitigem Komfort auf höchstem Niveau. Mit 16 Meter Länge liegt das Schiff sehr ruhig und ästhetisch im Wasser und kann aufgrund der Formgebung und Segelfläche auch sportlichen Segelambitionen mehr als gerecht werden. Auf Deck lädt ein großzügiger Sitzbereich mit Platz für 12 Personen zum Entspannen unter den Segeln ein. Ein Lounge- und Essbereich mit offener Küche und 6 modernen Kabinen (inkl. 4 Sanitärbereichen und 11 + 1 Schlafplätzen) erwartet Sie unter Deck.

Durch die qualitativ sehr hochwertige Bauweise, das große Platzangebot und eine außergewöhnlich hohe Sicherheitsausstattung ist die Yacht bestens geeignet um auch bei rauerem Wetter sicher und angenehm zu segeln.

Ein windiger Segeltörn zum nächsten Kitespot
Viel Platz gibt es unter Deck der Jeanneau 53
Segeln mit Freunden und Kollegen
Jetzt unverbindlich anfragen Kontaktinformationen
Anfrage abschicken
bottlemail Ihre Flaschenpost ist unterwegs!

Vielen Dank für Ihre Anfrage, unser Team wird sich in Kürze bei Ihnen melden.

island Hoppla! Ein Sturm zieht auf!

Leider ist bei der Übermittlung etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.